Eine Mutter mit vielen Kindern beschloss, ihr "letztes Kind" zu gebären, hat aber übertrieben

Sie war 34, als sie und ihr Mann beschlossen, noch ein “letztes” Kind zu bekommen. Die Familie hatte bereits Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren. Bald gab es für alle eine Überraschung.

Ihre Schwangerschaft kam auf natürliche Weise, ohne jeglichen medizinischen Eingriff. Stellen Sie sich die Überraschung von Mary McCandlish, 34, und ihrem Mann vor, als der Ultraschall zeigte… identische Drillinge.

Die Ärzte schätzen die Chance einer solchen Empfängnis ohne IVF auf einen von 160 Tausend Fällen.

In dieser schottischen Familie wuchsen bereits vier Kinder auf: der 16-jährige Peter, die 15-jährige Emily, die 13-jährige Katrina und der 6-jährige James. Laut Maria waren sie überglücklich über die Nachricht ihrer drei jüngeren Brüder. Doch für die schwangere Mutter war es anfangs nicht einfach.

“Ich wollte einfach noch ein Baby und war auf keinen Fall bereit für Drillinge. Diese Geburt war der schönste Moment in meinem Leben. Der Operationssaal war überfüllt mit Ärzten – es kommt nicht oft vor, dass sie die Geburt von drei identischen Babys sehen”, sagte Mary.

Aufgrund ihrer kleinen Statur (nur 155 cm) und ihres zierlichen Körperbaus befürchteten die Ärzte, dass sie nicht in der Lage sein würde, ihre Drillinge auszutragen. Also wurde Mary 10 Wochen vor ihrem erwarteten Geburtstermin für einen Kaiserschnitt eingeplant.

“Jedes Mal, wenn sie das Baby aus meiner Gebärmutter nahmen, fühlte ich mich leichter. Alle drei fingen sofort an zu weinen, und ich wusste, dass es ihnen gut ging”, erinnert sich Mary.

Die Babys wogen zwischen 450 und 1.300 Gramm. Die kleinen Ty, Tyler und Thomas wurden sofort auf die Intensivstation für Frühgeburten gebracht. Sie haben bereits zwei Wochen dort verbracht, und Mary träumt davon, nach Hause entlassen zu werden.

Die Ärzte sagen, dass sie schrittweise entlassen werden, wenn jeder der Drillinge die Kraft gewinnt, außerhalb des Krankenhauses zu leben.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Ärzte waren ratlos: Die Familie war bereit, sich von ihrem Sohn zu verabschieden, doch plötzlich begann er zu atmen

Die zottelige Kreatur wurde ins Tierheim gebracht: Viele Kilos Fell verbargen die wahre Schönheit

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*