Eine Frau, die von ihrem Stiefsohn schwanger ist und fünf Kinder adoptiert hat, heiratet ihn

Rachel und ihr Ex-Mann zogen fünf Pflegekinder auf: Für vier von ihnen bekamen sie das Sorgerecht, das Mädchen mit Down-Syndrom wurde adoptiert.

Außerdem hatte ihr Mann zwei Söhne aus seiner ersten Ehe. Rachel, so sagte sie, habe schon lange versucht, schwanger zu werden, aber es habe nicht geklappt. Besondere Berühmtheit erlangte sie jedoch nach der Nachricht über ihre Entscheidung, ihren Mann für seinen Sohn zu verlassen.

Kurz nachdem sie davon erzählt hatte, wurde Rachel das Sorgerecht für ihre Kinder verweigert: Sie kann ihre Adoptivsöhne und -töchter zwar besuchen, aber sie darf sie nicht mitnehmen.

Rachel erwartet nun neuen Familienzuwachs: Sie gab kürzlich bekannt, dass sie schwanger ist. An diesem Wochenende hat sie auch ihre Beziehung mit ihrem Geliebten, der Jonathan heißt, offiziell gemacht. Rachel erschien in einem üppigen lavendelfarbenen Kleid, während Jonathan einen schlüpfrigen Anzug trug.

Traditionell ging das Brautpaar nach der Hochzeit auf eine Reise. Rachel selbst spricht nicht über ihre adoptierten Kinder oder darüber, wie sie auf die ganze Erfahrung reagiert haben. Jetzt sagt Rachel, dass sie sehr glücklich ist und endlich ein eigenes Kind haben wird.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Ich bin in einer sehr armen Familie aufgewachsen und ich bin glücklich darüber”: Eine Journalistin spricht über ihre Kindheit

“Die Menschen müssen lernen”: Hund ließ seine Geliebte in einer schwierigen Situation nicht allein

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*