Der Besitzer fand alte Papiere im Haus und hätte die fast weggeworfen, aber man sagte ihm, dass er ein Vermögen in den Händen hält

Ein unerwarteter Fund aus dem Jahr 1910 machte redditor, der das Haus reparierte und dabei auf alte Papiere stieß. Bei näherem Hinsehen erkannte der Mann, dass er alte Schecks in den Händen hielt, und dann zählte er den Wert und erkannte: Der Himmel hatte ihm ein gar zu großzügiges Geschenk gemacht.

Ein Reddit-Benutzer, registriert unter dem Spitznamen M4nsqu7ch, teilte die Geschichte seines Fundes am 8. April. Der Mann erklärte, dass er Reparaturen in dem Haus, das im XVIII Jahrhundert gebaut wurde, und während der Riss von einer der Wände fand es ein Geheimversteck.

In einem kleinen Loch befand sich ein Stapel alter und verblichener Papiere, die aber noch eine Unterschrift trugen. Nachdem er die Texte studiert hatte, verstand M4nsqu7ch, dass er nicht eingelöste Schecks von 1910 in den Händen hielt.

Dem Datum nach zu urteilen, wurden sie zwischen Juli und August ausgegeben.

Ich denke, das ist ein interessanter Fund. Ich renoviere manchmal die Häuser anderer Leute und finde oft etwas für Kleinigkeiten. Es ist cool, dass das Papier so gut erhalten ist. Sie sind fast wie neu, nur gelb”, klärte M4nsqu7ch auf.

Benutzer, denen M4nsqu7ch die Vintage Checks zeigte, entschieden, dass der Autor des Beitrags seine Entdeckung unterschätzt. Es heißt, die Papiere könnten viel wertvoller sein, als sie auf den ersten Blick erscheinen.

Nach vorläufigen Berechnungen, Sie halten jetzt in Ihren Händen irgendwo um $ 800, – schrieb der Benutzer mit dem Spitznamen DarCam7.

Der Autor des Beitrags gab an, dass einer der Schecks auf 78 Dollar ausgestellt war, woraufhin die Redditoren den Gesamtbetrag neu berechneten und einen neuen benannten. Da wurde dem Besitzer des Fundes klar, wie viel Glück er hatte.

Nach der Beratung, kann ich sagen, dass es etwa zweitausend Dollar, und es ist unglaublich, – teilte seine Eindrücke M4nsqu7ch.

Außerdem untersuchte der Autor des Beitrags den Namen des Absenders und kam zu dem Schluss, dass das Gebäude früher ein Lebensmittelladen war – daher eine solche Anzahl nicht eingelöster Schecks. Dennoch entschied sich der Mann, die Papiere als Andenken zu behalten, da er glaubte, dass ihr historischer Wert mit der Zeit nur noch steigen würde.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Fragile Frauen kämpften verzweifelt für einen Kindheitstraum: Sie retteten Dutzende Tiere

Eine Frau bemerkte einen Rucksack in einer Mülltonne, der sich plötzlich bewegte: ein schwacher Kater brauchte Hilfe

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*