Damit er sich nicht einsam fühlt: Die Familie trifft sich jedes Jahr nach der Scheidung, um das gleiche Bild zu machen

Victoria Baldwin und Adam Dyson sind seit über zwei Jahren geschieden. Sie haben einen Sohn, den sie lieben, mehr als jeden anderen.

Und abgesehen davon, dass der Vater seinen Sohn regelmäßig sieht, wird die Familie jedes Jahr gemeinsam fotografiert. Beide Eltern beschlossen, dass das Kind mit einem Verständnis dafür aufwachsen sollte, was eine Familie ist, auch wenn die Erwachsenen geschieden sind.

Wir respektieren uns gegenseitig. Wir erinnern uns daran, dass kein Elternteil einen Vorteil gegenüber dem anderen hat. Wir sind beide wichtig für ihn. Wir geben uns nie gegenseitig die Schuld für unsere Trennung. Mehr noch, wir streiten nicht, wenn unser Sohn dabei ist.

Adam und ich sind keine perfekten Eltern, aber wir haben uns darauf geeinigt, bei unserer Scheidung das Wohl unseres Sohnes an erste Stelle zu setzen.
Und deshalb machen wir jedes Jahr Familienfotos und ich hänge sie im Schlafzimmer meines Sohnes auf. Er kann nicht mit beiden Eltern aufwachsen, aber er wächst mit Freundlichkeit und Respekt auf.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Zu allem bereit :Berühmte Frauen, die sich als Männer ausgaben, um Erfolg zu haben

Die Besitzer der Statue wussten, dass die Skulptur in der Kompostgrube gefunden worden war: aber sie hatten keine Ahnung, wie wertvoll sie ist

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*