Glück gehabt: Mann rettete beim Müllsortieren ein Kätzchen

Wäre die hohe Professionalität des Mitarbeiters der Recyclinganlage nicht gewesen, wäre das Kätzchen vielleicht gestorben.

An diesem Tag sah einer der Arbeiter auf dem Sortierband einen seltsam verschnürten Müllsack. Der Mann fand es verdächtig und nahm es an sich, um es aufzuschneiden und seinen Inhalt zu untersuchen.

Er war überrascht, ein kleines verängstigtes Kätzchen in der Tasche zu finden. Das Kätzchen hat sich nicht gewehrt, als es aus der Tasche genommen wurde, es hat verstanden, dass der Mann ihm helfen wollte.

“Leider häufen sich die Fälle, in denen Tiere in den Müll geworfen werden, und das große Problem ist, dass es unmöglich ist, die Verantwortlichen für diese Taten zu finden. Die Katze ist wohlgenährt, sauber und gepflegt.

Es ist offensichtlich, dass er bis vor kurzem das Haustier von jemandem war”, sagt der Direktor des Unternehmens.

Der Leiter des Recyclingkomplexes ist erstaunt über die Grausamkeit, mit der Menschen ihre Haustiere behandeln. Laut demselben Portal wurden bereits mehrere Tiere auf dem Sortierband gefunden.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Alleinstehender Mann adoptiert 13-jährigen Jungen, nachdem Pflegeeltern ihn verlassen haben

Es gibt keine fremden Kinder: eine Henne hat ein Entenküken aufgezogen und es denkt, sie sei seine Mutter

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*