Die Beamten erfuhren von der kinderreichen Familie, die von 1 Euro am Tag lebt: Wie sich ihr Leben danach veränderte

Das ganze Land erfuhr dank der Journalisten im Juli letzten Jahres von Angelikas Leben. Die Frau lebt mit ihren zwei Kindern in einem Haus, das nicht zum Wohnen geeignet ist: Es hat weder Gas- noch Wasserversorgung, die Decke ist undicht. Die Familie hat kein Geld, um das Haus zu reparieren. Angelika zahlt den größten Teil ihrer Erwerbsunfähigkeitsrente für den Kredit zum Kauf des Hauses.

Auch für Lebensmittel gibt es nicht genug Geld. Die Frau erzählte, dass sie von 1 Euro pro Tag leben müssen und das Essen in einem Bottich auf dem Feuer kochen. Außerdem hat Angelika ernsthafte gesundheitliche Probleme: Vor vielen Jahren wurde bei ihr Krebs diagnostiziert.

Ihr jüngerer Sohn braucht auch eine besondere Betreuung und teure Medikamente: Er wurde behindert geboren.

Am Tag zuvor ging die Geschichte von Angelikas Familie weiter. Nachdem sie in den Medien aufgedeckt wurde, schalteten sich die örtlichen Behörden ein. Nur zwei Tage nach der Veröffentlichung wurde Angelika Hilfe angeboten.

Vertreter der Verwaltung erinnerten die Frau daran, dass sie die notwendigen Medikamente für sich und ihren kleinen Sohn absolut kostenlos bekommen kann, damit sie nicht unter ständigen Schmerzen leiden muss.

“Wir wurden persönlich von einem Arzt aus dem örtlichen Krankenhaus besucht, er brachte Medikamente. Er sagte mir, was ich tun sollte, welche Dokumente ich vorbereiten sollte, um Schmerzmittel zu erhalten. Jetzt werde ich das immer tun, sonst habe ich kein Leben ohne sie”, – erzählte Angelika.

Außerdem wird die Familie mit Brennholz versorgt, das sie immer benötigt. Einiges davon ist bereits im Hof erschienen. Der Rest wird entsprechend dem Zeitplan geliefert.

Die Frage nach der Reparatur des Hauses wurde gelöst. Dafür wird Angelika ein ausreichender Geldbetrag zur Verfügung gestellt.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Liebe und Fürsorge: Geschichten von Männern, die ihre besonderen Kinder nicht zurückgelassen haben

Wenn man nicht darf, aber will: Ein Haus mit einem seltsamen Dach hat die Aufmerksamkeit von Tausenden von Menschen auf sich gezogen

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*