Das Paar kaufte einen Welpen einer kleinen Rasse, nach sechs Monaten wuchs das Baby und wurde größer als seine Besitzer

Das Paar aus Großbritannien kaufte einen Welpen einer winzigen Rasse und bemerkte ihren Fehler erst sechs Monate später.

Während dieser Zeit nahm der Miniatur-Cockapoo an Gewicht zu und wurde größer als die Besitzer.

Foto: trendymen.ru

Tiffany und Liam Griffin wählten einen Miniaturwelpen für ihr kleines Zuhause. Für einen 11 Wochen alten Welpen gab die Familie fast dreitausend Euro.

Foto: trendymen.ru

Hunde dieser Rasse sehen wie eine süße Mischung aus Pudel und Cockerspaniel aus, sie werden bis zu 38 Zentimeter groß und wiegen maximal 11 Kilogramm. Vinnie (wie der Welpe genannt wurde) erfüllte diese Parameter zunächst.

Der Welpe nahm schnell an Größe und Gewicht zu. Sechs Monate später wog er bereits 32 Kilogramm und wenn er auf seinen Hinterbeinen steht, ist er größer als die Besitzer.

Foto: trendymen.ru

“Der kleine Cockapoo sollte ein kleiner Welpe sein. Unser Vinnie wiegt über 32 Kilogramm, es sieht wie ein Witz aus!” – sagte Tiffany.

Foto: trendymen.ru

Der Hund wächst noch, er ist sechs Monate alt. Nach einem DNA-Test stellte sich heraus, dass Vinnie überhaupt kein Cockapoo ist, sondern ein Irish Setter. Diese Hunde erreichen 67 Zentimeter.

Foto: trendymen.ru

Quelle: youtube.com, trendymen.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein wichtiges Treffen: Ein Nachtanruf brachte den Polizisten zu einem neuen Freund, den er gerettet hat

Der sechs Monate alte Welpe wurde dank seiner “besonderen” Haut und “Falten” im Internet beliebt: Das Tier ähnelt einem zerknitterten Teppich

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*