Dankbar für die Rettung: Ein Hund aus dem Tierheim rettete seiner Besitzerin das Leben

Die junge Frau hatte Clever als erwachsenen Hund aus dem Tierheim geholt. Aber in dem Moment, als ihre Herrin bedroht wurde, verhielt sich Clover so, als wäre sie ihr ganzes Leben lang dafür trainiert worden.

Haylee und Clever, ein Samoyed-Husky, gingen wie üblich spazieren. Ihr Besitzer und der Hund wollten gerade die Straße überqueren, als sich das junge Frau plötzlich unwohl fühlte. Sie weiß nicht mehr, wie sie sich bückte und mit dem Gesicht in den Schnee am Straßenrand fiel und das Bewusstsein verlor. Die Leine des Hundes wurde in ihren Händen gelassen.

Aber der Hund schien zu wissen, was zu tun ist. Mit einem kräftigen Ruck löste es die Leine aus den Händen seines regungslosen Besitzers. Als Clever den Van auf der Straße sah, zögerte sie nicht, ihm den Weg zu versperren. Sie schien keine Angst zu haben, überfahren zu werden.

Der Fahrer hielt den Van an und sah Haley. Er hob sie auf, trug sie zum Auto und fuhr mit ihr ins Krankenhaus. Im Krankenhaus erlangte Hayley das Bewusstsein wieder, aber wenn der Hund nicht gewesen wäre, wäre Hayley vielleicht an Unterkühlung gestorben.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Besitzer der Statue wussten, dass die Skulptur in der Kompostgrube gefunden worden war: aber sie hatten keine Ahnung, wie wertvoll sie ist

Alleinstehender Mann adoptiert 13-jährigen Jungen, nachdem Pflegeeltern ihn verlassen haben

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*