Cleverer Hund hat gelernt, Tic-Tac-Toe zu spielen und seinen Besitzer zu besiegen

Der Musiker Andy Imbimbo, 31, aus New Jersey hat Spaß an der Selbstisolation mit seinem Mini-Goldendoodle Dundee. Um seine Freizeit zu füllen (und die ist im Moment reichlich vorhanden), bringt der Mann seinem Hund interessante Tricks bei und teilt dann Videos davon mit den Nutzern der sozialen Medien.

So haben Andy und Dundee bereits an der berühmten Challenge teilgenommen, bei der die Tiere über ein Hindernis aus Toilettenpapier springen – dank des Gitarristen und seiner Frau, die es für die kommenden Jahre eingelagert hat.

Es kommt noch besser. Andy beschloss, Dundee das Spielen von Brettspielen beizubringen. Er entschied sich, mit der einfachsten Version zu beginnen, die uns aus der Kindheit bekannt ist – tic-tac-toe. Und um den Hund in den Prozess zu locken, benutzte sein Herrchen ein Leckerli als Chips. Unerwartet für alle hat der Hund den Sinn der Übung begriffen und sogar eines der Spiele gewonnen!

Andy postete ein Video von seinem ohrenbetäubenden Smash auf seiner Instagram-Seite. Die Anhänger des Musikers zeigten sich begeistert von dem Geschehen:

“Das war großartig!”, “Das ist die Art von Inhalt, die wir jetzt alle brauchen”, “Das ist der, der das ganze Toilettenpapier aufgekauft hat!”, “Und ihr wisst, wie man Spaß hat”.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Köche verraten, ob Hähnchen vor dem Kochen durchgespült werden muss

Prinz Louis von Luxemburg heiratet zum zweiten Mal: Wen hat der Thronfolger gewählt, Details

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*