Unattraktives Aussehen, aber freundliche Seele: Der Hund hat die Nutzer in den sozialen Medien beeindruckt

Dieser zweijährige Brüsseler Griffon-Rüde heißt Bouche Lee und ist dank seines ungewöhnlichen Aussehens in den sozialen Medien sehr beliebt geworden. Die meisten seiner Fotos lassen einen frösteln, denn er hat einen mörderischen Blick, der ihm den Titel des “launischsten Hundes im Internet” einbrachte.

Doch der Schein kann trügen, sagt Amanda Jensen, Besitzerin des Hundes aus Kalifornien. Ihr zufolge ist Bouche Lee eigentlich ein sehr fröhlicher und aufgeschlossener Hund. “Er ist lustig und verspielt. Er ist eine echte Persönlichkeit mit einem ganz eigenen Charakter”, beschreibt Amanda das Haustier.

Was für ein Hund im Herzen ist, weiß nur seine Familie. Und für die meisten seiner Follower ist Bouche Lee ein lustiger Miesepeter, der gerne finstere Gesichter macht und für Fotos posiert. Und diese Bilder haben bereits über 7.000 Follower auf seine Seite gebracht!

Die Leute bleiben stehen, um den Griffon auf der Straße zu betrachten. Die Besitzerin muss sich oft lange die Kommentare über das ungewöhnliche Aussehen des Hundes anhören, so dass sich der Spaziergang mit dem Hund über einige Stunden hinzieht. Bouche Lee wird mit einem mürrischen alten Mann oder Chewbacca aus Star Wars verglichen.

Amanda ist durch solche Kommentare nicht beleidigt. Für sie ist Bouche Lee ein liebenswerter Hund, den sie zärtlich liebt. Sie verwöhnt ihr Haustier mit neuen Outfits, Leckerlis und Ausflügen zum Strand und teilt Fotos der lustigsten Momente mit ihren Followern. Amanda hofft, dass ihr Haustier auch sie aufheitern wird.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die hilflose Hündin irrte durch die Straßen und suchte nach Hilfe: sie bemerkte, dass eine Tür offen war

Jeden Tag kam die Katze zu der Frau, um sich ein Leckerli zu holen, und eines Tages beschloss sie, ihr zu danken

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*