Drei Kätzchen wurden ohne Mutter zurückgelassen: eine freundliche Henne beschloss, sie aufzuwärmen

Als der kurdische Bauer Goran ein Miauen aus dem Hühnerstall hörte, konnte er sich nicht vorstellen, was er sehen würde. Der erste Gedanke des Bauern war, dass die Katzen dorthin gelangt waren – was bedeutete, dass alle Hühner in Gefahr waren. Die erwachsene Henne wäre in der Lage, sich selbst zu Schützen, aber was ist mit den Hühnern? Also eilte der Junge hinein, um die Unordnung aufzuräumen.

Zu seiner Überraschung waren keine Katzen zu sehen. Die Hühner waren vollkommen ruhig, keines von ihnen hetzte oder pickte, als ob ein Raubtier in den Stall eingedrungen wäre. Aber das Miauen ging weiter, eine dünne, gedämpfte Stimme kam aus einer Ecke.

Er hätte es für eine große weiße Henne gehalten, die mit ausgebreiteten Federn in einem Kasten sitzt, als würde sie ein Ei ausbrüten. Aber Goran wusste, dass es gestern überhaupt keine Eier gegeben hatte. 

Der Bauer dachte, dass etwas Seltsames vor sich ging. Es war, als könnte er fast erahnen, was es war – der Gedanke blitzte in seinem Unterbewusstsein auf, aber er wollte nicht in sein Bewusstsein gelangen.

Also schaltete er seine Smartphone-Kamera ein und begann, ein Video zu drehen: welche Überraschung auch immer ihn erwartete, sie sollte eine Überraschung für alle seine Abonnenten sein. Goran näherte sich dem Huhn und bewegte es sanft von der Sitzstange, wobei er seine Federn anhob.

Unter den weißen Daunen erschien ein roter Hintern mit einem dünnen Karottenschwanz, und darüber erschien das Gesicht eines Kätzchens mit riesigen, ängstlichen Augen. Goran hob die Mutterhenne leicht an und stellte fest, dass sich unter ihrem üppigen Gefieder drei Jungtiere befanden!

Die Kätzchen wollten den kuscheligen Unterschlupf offensichtlich nicht verlassen – nur eines, das mutigste, kletterte über den Rand der Box und krabbelte mit dünnen Pfoten auf den Mann zu.

Die Kätzchen waren unglaublich dünn. Obwohl sich ihre Augen bereits geöffnet hatten, waren sie sehr schwach: obwohl die Henne die Kleinen in ihre Obhut genommen, sie gewärmt und mit Liebe umgeben hatte, konnte sie sie nicht richtig ernähren. Goran nahm die Babys sofort an sich und säugte sie.

Quelle: lemurov.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Unattraktives Aussehen, aber freundliche Seele: Der Hund hat die Nutzer in den sozialen Medien beeindruckt

Glück ohne Ende: fünf winzige Welpen wurden ins Tierheim gebracht und lernten ihre Mutter kennen

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*