Der Welpe wurde von der Kuh getrennt, er weigerte sich zu fressen und machte sich auf die Suche nach "Mutter"

Für diesen Hund war die Kuh eine echte Mutter. Und er konnte die Trennung von ihr einfach nicht überleben.

Als der Hund namens Ruki noch ein Welpe war, verlor er seine Mutter. Glücklicherweise war er nicht das einzige Tier auf der Farm, und bald kümmerte sich eine Kuh um den Welpen.

Screenshot: YouTube / Kritter Klub

Eine fürsorgliche Kuh ersetzte die Mutter des Welpen. Baby Ruki, das zuvor unter Einsamkeit gelitten hatte, fühlte sich der Kuh sehr verbunden und war immer neben ihr.

Das Paar war unzertrennlich – Ruki schlief sogar in einer Umarmung mit der neuen “Mutter”. So vergingen 2 Jahre und dann hatten die Besitzer der Farm finanzielle Schwierigkeiten. Sie beschlossen, die Kuh zu verkaufen.

Screenshot: YouTube / Kritter Klub

Als die Besitzer die Kuh aus dem Stall holten, jammerte der Welpe kläglich. Irgendwann schien Ruki zu verstehen, dass seine Mutter weggebracht wurde und sie nicht zurückkehren wird. Baby Ruki fing an zu weinen.

Screenshot: YouTube / Kritter Klub

Screenshot: YouTube / Kritter Klub

Die Kuh wurde zu einem benachbarten Bauernhof transportiert. Es war sehr schwierig für Ruki, eine solche Distanz zu überwinden. Aber der Hund gab nicht auf und rannte weg, um nach seiner “Mutter” zu suchen. Er folgte ihrem Geruch und hörte auf ihre Stimme – die Kuh rief ihn an.

Screenshot: YouTube / Kritter Klub

Ruki fand sie, aber der Besitzer brachte den Hund auf seine Farm zurück. Der Mann dachte, dass der Welpe die Kuh bald vergessen wird. Aber der Welpe konnte die Trennung von der “Mutter” nicht überleben.

Screenshot: YouTube / Kritter Klub

Er war traurig, hörte auf zu essen, jammerte und weinte oft. Der Bauer hatte Mitleid mit dem Hund. Er beschloss, die Kuh zurückzubringen, weil Ruki ohne sie nicht leben kann.

Screenshot: YouTube / Kritter Klub

Der Moment der Wiedervereinigung war sehr berührend. Zwei so unterschiedliche Tiere freuten sich, sich zu treffen. Die Kuh leckte den Hund und er wedelte vor Freude mit dem Schwanz. In diesem Moment waren sie die glücklichsten Tiere der Welt.

Quelle: youtube.com, goodhouse.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

“Wissenschaftler auf vier Pfoten”: Der Labrador beteiligt sich an der wissenschaftlichen Forschung seiner Besitzerin

Romantisches Date: Der Hund kam zum Haus seiner Freundin und brachte ihr ein Geschenk. Das Paar ist seit 7 Jahren zusammen

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*