Der Mann lebte mit zwei Familien zusammen und verheimlichte sich hinter Geschäftsreisen: Nach einer Weile kam dank des Autos alles ans Licht

Welche Frau möchte nicht diejenige sein, die mit ihrem Liebhaber zusammen ist. Davon hat die Britin Eve Gibney geträumt. Sie lernten Maurice in Nigeria kennen.

Sie war als Krankenschwester tätig und er arbeitete für eine Ölfirma. Zu diesem Zeitpunkt zog Eva einen Sohn alleine auf und Maurice eine Tochter. Die beiden waren noch nie verheiratet gewesen. “Ich vertraute ihm und liebte ihn bedingungslos, ich spürte, dass er mich auch liebte”, erinnert sich Eve.

Susan Prudeau traf Maurice im Jahr 2011. Acht Monate später verlobten sie sich und feierten 2013 eine üppige Hochzeit. Nur zwei Monate vor ihrer Hochzeit mit Susan beschlossen Eve und Maurice, die Scheidung einzureichen. Aber an ihrem Hochzeitstag blieben sie Mann und Frau.

Und Eva war sich nicht bewusst, dass er eine andere heiratete. Sie hat es nur herausgefunden, weil Maurice’ Bruder Fotos von der Hochzeitsfeier gepostet hat. Er behauptete, es sei nicht Maurice’ Hochzeit gewesen.

Aber Eva sah das Auto ihres Gatten und wusste daher, dass Maurice eine andere heiratete. Sie verklagte ihn und so ging der gesamte Besitz nach der Scheidung an sie. Susan erfuhr auch von Maurice’ zweiter Familie, unternahm aber nichts.

Quelle: kp.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Mann hatte kein Geld, um zu seiner Familie zu kommen: Das ganze Land kam zur Hife

Ein wunderschönes Hochzeitskleid, das keine Braut tragen kann: Was ist daran so besonders

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*