Wie ein Mann, ein Polizist und ein Passant eine Katze mit Hilfe eines Eimers retteten

Es ist immer Platz im Leben für eine gute Tat, egal wie klein. Und wir Menschen erzielen die besten Ergebnisse, wenn wir im Team arbeiten.

Es geschah in Malaysia, an einem Ort namens Perlisu. Die Katze fiel ins Wasser, konnte sich aber an den Holztrümmern festhalten. Es wurde von einem Soldaten der örtlichen Freiwilligenbrigade bemerkt, der versuchte, das Tier herauszuholen, was ihm aber nicht gelang.

Ein vorbeigehender Mann bot ihm seine Hilfe an und hielt den Soldaten fest, dann kam ein Polizist zu Hilfe und gesellte sich zu ihnen. Er konnte das Tier immer noch nicht herausholen!

Das Problem war die Katze selbst – sie wich aus, es gab keine Möglichkeit, sie aufzuheben, aber sie konnte auch nicht entkommen. Ein Plastikklo, genau die richtige Größe, um die Katze zu fangen und hochzuziehen! Gute Teamarbeit! Die Katze erwies sich jedoch als undankbar und ergriff sofort die Flucht.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund konnte nicht glauben, dass er nicht mehr draußen schlafen musste und wollte seine Emotionen nicht zurückhalten

Ein ganzes Jahr lang hatte sich das Hündchen den Menschen im Park genähert, in der Hoffnung, dass sie ihm helfen würden

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*