"Wie ein Geist": Der Vogel überraschte eine Frau, die ihn mit einem Baum verwechselte

Dies ist der Moment, in dem ein bizarr aussehender seltener Vogel eine Frau erschreckte, als sie auf einem Holzpfosten darauf stolperte. Die Frau dachte zunächst, der Vogel sei Teil des Postens, bevor sie merkte, dass es sich um ein schwer fassbares großes Potoo oder Geistervogel handelte. Sie filmte den Vogel, der vollkommen still auf dem Zaun stand, bevor er seinen Kopf bewegte und einen riesigen Mund enthüllte, als sie sich näherte.

Wenn der Vogel seinen ungewöhnlich geformten Schnabel offenbart, kann man die Frau überrascht schreien hören, während das, was wie ein kleines Kind klingt, auch Geräusche macht. Die bizarr aussehende Kreatur, bekannt für ihren gespenstischen Ruf, ist nachtaktiv, scheint aber gerne im strahlenden Sonnenschein zu sitzen. Die Frau sagte: “Als ich ihn das erste Mal sah, dachte ich, es sei ein Stock, aber er bewegte sich und ich näherte mich ihm.”

„Der Vogel öffnete seine Augen und seinen Mund und erschreckte mich sehr, aber da ich so seltsam war, beschloss ich, Fotos zu machen und Videos aufzunehmen. Als ich näher kam, hob ich meine Hand und er öffnete als Antwort seinen Mund.“ Sie erklärte, sie habe die Farm mindestens fünf Mal vor der Sichtung besucht und die Kreatur nie gesehen, aber die Nachbarn hätten ihre Rufe gehört.

Sie sagte, die Vogelart sei seit mehr als 15 Jahren nicht mehr auf der Farm gesehen worden. Das Potoo ist eine nachtaktive Art, die auf der südlichen Hemisphäre lebt und sich mit Tarnung vor ihren Raubtieren versteckt. Es hat Augen, die einen Großteil seines Schädels einnehmen und ihm eine hervorragende Nachtsicht ermöglichen, während Schlitze in den Augenlidern ihm helfen, die Bewegung von Raubtieren auch im Schlaf zu spüren.

Es ruht normalerweise auf gebrochenen Ästen oder Holzzaunpfosten und baut keine Nester. Das große Potoo ist weltweit führend darin, sich als Baumstumpf auszugeben und die meiste Zeit aufrecht auf Ästen zu sitzen. Die Vögel sind etwa 38 cm lang und haben ein graubraunes Gefieder, das ihnen hilft, sich in Bäume und Holzpfosten einzufügen.

  

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

“Beweglichkeit und Wachsamkeit”: Der Vogel schaffte es auf wundersame Weise, zum Abendessen eines hungrigen Leoparden nicht zu werden

“Die Freude am Treffen”: wie ein Lächeln einen Hund berühmt machte

“Schönes Hündchen”: Shih Tzu wurde dank seiner ungewöhnlichen Frisur und seines guten Sinns für Stil zu einem Influencer auf Instagram

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*