Entgegen der Tradition: die berühmten Frauen, die sich für ein schwarzes Hochzeitskleid entschieden haben, und wozu das führte

Jedes Mädchen macht sich Gedanken über ihr Hochzeitskleid: manche wählen ein klassisches weißes Kleid, andere bevorzugen extravagante Schleifen. Wir verraten Ihnen, warum die Stars schwarze Kleider für die Hochzeit gewählt haben und wie sich das auf ihr zukünftiges Familienleben auswirkt.

Im 1952 lernte Marilyn einen der besten Männer in ihrem Leben kennen. Das dachte sich auch der amerikanische Baseballspieler Joe Di Maggio, der beim ersten Date, das von ihren gemeinsamen Freunden organisiert wurde, bewies, dass er wirklich und bis über beide Ohren in die Schauspielerin verliebt war.

Am 14. Januar 1954 Schauspielerin und Baseballspieler wurden offiziell verheiratet. Auf der unerwarteten Hochzeit kann durch den Hauptstars Outfit von Hollywood des letzten Jahrhunderts beurteilt werden. Monroe trug an einem so wichtigen Tag ein einfaches schwarz-braunes Kleid, das sie für nur 250 Dollar gekauft hatte.

Doch das Familienleben klappte nicht auf Anhieb: der Sportler war eifersüchtig auf seine Frau, die vielen Fans, er wollte, dass sie nur ihm gehört. Außerdem konnte sich Joe nicht an die erhöhte Aufmerksamkeit auf seine Person gewöhnen, da die Journalisten dem verliebten Paar buchstäblich überall hin folgten und ihnen nicht erlaubten, die Gesellschaft des jeweils anderen zu genießen.

Am Ende, neun Monate nach der Hochzeit, trennte sich das Paar. Marilyn reichte die Scheidung ein. Als sie ihre Entscheidung öffentlich bekannt gab, konnte sie die Tränen nicht zurückhalten.

Parker und Broderick lernten sich 1991 auf einer Party kennen und waren von einander begeistert. “Es fühlte sich eher an wie eine Art Talkshow, in der ich die Hauptrolle spielte. Er hat mich nur angeschaut und ich habe immer weiter geplappert…” – verriet die Schauspielerin später.

Im Jahr 1997 arrangierte das Paar eine für Hollywood-Verhältnisse bescheidene Hochzeit – die Feier wurde von nur einhundert Gästen besucht. Und Sara wählte für die Hochzeit ein schwarzes Kleid. Jahre später gab der “Sex and the City”-Star in einem Interview zu, dass sie, wenn sie die Möglichkeit hätte, Matthew erneut zu heiraten, niemals ein schwarzes Kleid tragen würde und sich für ein klassisches weißes Outfit entscheiden würde.

“Ich habe an meinem Hochzeitstag Schwarz getragen, und das war ein großer Fehler. Damals hatte ich aus irgendeinem Grund das Gefühl, dass eine Hochzeit in Weiß zu viel Aufmerksamkeit auf mich lenken würde, und dafür schämte ich mich. Matt und ich haben unsere Hochzeit wie eine normale Montagabend-Party behandelt.” Natürlich gab es Turbulenzen in der Familie des Stars – Matthew wurde 2008 bei einer Affäre mit einer Kellnerin erwischt – aber die Schauspieler haben es geschafft, die Krise zu überstehen und leben jetzt glücklich zusammen.

Für die Feier wählte Lavigne ein gotisches altes Schloss in Frankreich, kaufte ein schwarzes Bouffant-Kleid, bestellte einen Strauß in der gleichen Farbe, einen hellen Smoking und … bat sogar Konditoren, eine schwarze Hochzeitstorte zu machen. An diesem Tag schien Avril am glücklichsten zu sein, doch schon bald verschwand sie von allen Bildschirmen und rief wenig später die Fans dazu auf, für ihre Gesundheit zu beten.

Wie sich herausstellte, diagnostizierten Mediziner während ihrer Hochzeit mit dem Leadsänger der Band Nickelback eine Borreliose, die offenbar durch einen Zeckenbiss während einer Tournee in Asien und Südamerika verursacht wurde.

Sechs Monate lang war Lavin bettlägerig, unfähig zu sprechen oder sich zu bewegen. Glücklicherweise war sie in der Lage, mit der Krankheit fertig zu werden. Aber ihre Probleme hörten damit nicht auf – im 2015 wurde berichtet, dass Avril und Chad beschlossen, sich zu trennen.

Im Jahr 2014 heiratete die britische Sängerin zum zweiten Mal den französischen Gastronomen Jean-Bernard Fernandez-Vercini. Das Paar unterschrieb auf der Insel Mustique in der Karibik im Beisein von nur vier Personen. Doch später schmiss das frisch vermählte Paar eine Party in einem Londoner Club für Freunde.

Cheryl wählte ein bodenlanges schwarzes Kleid für diesen Anlass. In vielen Interviews gab die Darstellerin zu, dass sie endlich glücklich mit ihrem neuen Mann ist. Es ist bekannt, dass Cole vorher die Frau des Fußballers Ashley Cole war, der sie ständig betrog. Leider, aber auch mit Jean-Bernard, hielt die Ehe nur zwei Jahre.

Quelle: vogue.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau kaufte sich ein paar Schuhe und fand darin einen echten Reichtum, Details

“Verrückter Pakt”: Sie heirateten nach 50 Jahren mit einem Vertrag

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*