Ein Mann "belebt" unnötiges Altmetall und schafft daraus große Tierskulpturen

Der in Brighton lebende britische Künstler Alan Williams ist ein Bildhauer, der für seine Fähigkeit bekannt ist, Metall zu biegen und zu bearbeiten, das einfach als Schrott oder Altmetall bezeichnet werden kann.

Aus recycelten Abfällen schafft Alan unglaubliche und detaillierte Skulpturen, hauptsächlich mit Tiermotiven. Zum größten Teil begann seine kreative Suche jedoch noch in Kindheit. Er begann fantastische Hybridkreaturen mit altem Spielzeug und einer Tube Kleber zu erschaffen.

Die Skulpturen des Künstlers sind sehr unterschiedlich groß, da einige der Skulpturen größer als tatsächlich Größe sind und alle in der Garage seiner Werkstatt handgefertigt werden. Ein Großteil seiner Arbeit dreht sich darum, Tintenfische in verschiedenen Größen zu schaffen, aber Alan macht sie meistens auf Bestellung, obwohl er hofft, eines Tages eines für sich selbst machen zu können.

Nun, unten können Sie die Kreationen der Briten bewundern, die mit ihrem majestätischen Aussehen zeigen, dass selbst Altmetall großartig aussehen kann.

 

Quelle: boredpanda.com, instagram.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Achtzigjährige Großmütter müssen jeden Tag drei Kilometer schwimmen, um Trinkwasser zu holen

Eine arme Familie adoptierte einen Jungen, der Jahre später für das Gute zurückzahlte und ihren sehnlichsten Traum erfüllte

 



Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*