"Wir werden alles entscheiden": Jennifer Lopez kommentierte die Trennung vom Verlobten Alex Rodriguez

Insider enthüllten, dass Jennifer und Alex ihr zweijähriges Engagement beendet hatten, nachdem sie einige Zeit unter umfangreichen Problemen gelitten hatten. Rodriguez’s angebliche “Freundschaft” mit Reality-Star Madison LeCroy war ein Faktor für die Trenung, während andere Quellen in der Nähe des Paares sagten, die Trennung werde “lange auf sich warten lassen”.

Das Paar, das sich im März 2019 verlobte, begann seine Beziehung im Jahr 2017. Das Paar wurde zuletzt Ende Februar während eines Kurzurlaubs in der Dominikanischen Republik als glücklich dargestellt, während der Superstar mit Josh Duhamel ihren neuesten Film drehte. Jennifer und Rodriguez sollen ihre Romanze zeitlich festgelegt haben.

Rodriguez teilte ein Bild von sich allein auf einer Yacht in Miami, das er mit dem Titel “Es macht mir nichts aus, nur ein Segel zu nehmen … Was sind deine Pläne für das Wochenende?” Der Sportstar soll sich auf die Baseball-Saison vorbereiten, während Jennifer sich in die Dreharbeiten zu ihrem neuesten Film in der Dominikanischen Republik gestürzt hat.

Eine Quelle sagte: „Sie sind jetzt seit fast drei Monaten auf den Felsen. Sie haben versucht, es für die Kinder zusammenzuhalten, aber jeder wusste, dass es nicht funktionieren würde. Sie wollten zusammen eine Mega-Villa kaufen, und dann passierte das nicht, als sie sich von dem Geschäft zurückzogen, das alle ihre Freunde hier unten [in Miami] wussten. Der Madison LeCroy-Skandal war der Grund, warum sie sich endgültig getrennt haben. Es gab bereits Probleme, aber Jennifer war es wirklich peinlich.”

Während der Episode wurde Madison auch beschuldigt, mit dem unbekannten Sportstar geschlafen zu haben, aber sie bestritt, den Mann jemals persönlich gesehen zu haben. Es gab den Verdacht, dass es sich bei der Person um Rodriguez handeln könnte, obwohl sie nicht verheiratet und zu diesem Zeitpunkt nur mit Jennifer verlobt war. Später enthüllte Madison in einem Interview, dass sie in “unschuldiger” Kommunikation mit Rodriguez gewesen war, dass sie sich jedoch “nie getroffen” und nur “am Telefon gesprochen” hatten.

Jennifer sagte letztes Jahr: „Wir mussten die Hochzeit wegen der Quarantäne absagen. Und wir haben es tatsächlich zweimal gemacht, was die Leute nicht wissen. Wir hatten geplant, was wir wirklich, wirklich tun wollten, [aber] ich weiß nicht, ob wir das neu schaffen können. Wir haben es abgesagt und seitdem haben wir nicht wirklich darüber gesprochen. Es gibt keine Eile.”

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

“Wichtigster Fan”: Der Hollywood-Schauspieler George Clooney gestand, welche seiner Rollen seine Frau Amal besonders liebt

Wie Kinder von Prominenten aussehen, die überhaupt nicht wie ihre Eltern sind

“Vor dem Ruhm”: Wie berühmte Leute aussahen, bevor sie zu international anerkannten Prominenten wurden

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*