"Persönliche Besitztümer": Die Besitzer bauten der Katze ein luxuriöses Haus im Haus

Ryan und Kelsey aus den Vereinigten Staaten von Amerika haben lange von Grund auf von ihrem eigenen Haus im skandinavischen Stil geträumt. Aber niemand hätte annehmen können, dass sie es nicht unter Berücksichtigung ihres eigenen Komforts, sondern fast vollständig für ihre verehrte Katze ausrüsten würden!

Das Haustier des Paares heißt Stella. Mit dem Umzug in ein neues Haus bekam sie ein mehrstöckiges Bett mit Panoramablick auf den Garten: Die gefleckte Katze liebt es, die Vögel zu beobachten, und die Besitzer beschlossen, dass sie jederzeit eine solche Gelegenheit haben sollte.

Und unter der Treppe zum zweiten Stock stattete das Paar kein Ankleidezimmer aus, sondern ein vollwertiges Schlafzimmer für ihre vierbeinige Freundin. Es hat stilvolle karierte Tapeten und eine der Wände ist mit den Worten “Ihr Zuhause ist, wo Ihre Katze ist” verziert.

Im Raum befindet sich ein zweistöckiges Katzenhaus. Es gibt auch einen Kratzbaum und einen Bereich für Essen und Wasser. Zuerst trennte nur ein Vorhang das Schlafzimmer vom Korridor.

Aber dann haben Ryan und Kelsey echte Privatsphäre für Stella geschaffen. Jetzt ist das Schlafzimmer durch eine Tür verschlossen, an deren Boden sich ein Katzenloch befindet.

Instagram-Nutzer, bei denen die Amerikaner aktiv an ihrem Erfolg bei der Reparatur teilhaben, bewunderten, wie schnell sie auf die Bedürfnisse ihrer Katze reagierten. Einige scherzten sogar, dass sie gerne an ihrer Stelle sein würden.

Gleichzeitig erklärte ein Benutzer: “Wenn meine Katze all dies hätte, würde sie weiterhin in einer Pizzaschachtel schlafen.” In der Tat sind nicht alle Katzen in der Lage, solch wunderbare Bedingungen zu schätzen. Es ist gut, dass Stella eine Ausnahme ist.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Hund aus einem Tierheim wollte so sehr einen Besitzer finden, dass er jedem, der am Käfig vorbeikam, die Pfote entgegenstreckte

“Die Freude am Treffen”: wie ein Lächeln einen Hund berühmt machte

 

 

 

 

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*