Hund verwahrloste Jahre auf Müllkippe: Tierschützer päppeln ‚Miley‘ wieder auf

Hope for Paws ist eine Tierschutzorganisation, die obdachlose und misshandelte Hunde rettet und ihnen eine zweite Chance im Leben gibt.

So auch bei Hund Miley, der krank und schwächlich auf einer Mülldeponie gefunden wurde. Die Tierschützer päppeln den Husky wieder auf und zeigen, welchen Einfluss wir auf die Lebewesen um uns herum haben können.

poster
Nachdem die Tierschützer die Hündin gerettet hatten, kam sie ins Tierheim. Kurz darauf merkten die Retter, dass sie nicht nur ihr selbst ein besseres Leben geschenkt hatten. Heute hilft sie auch jemand anderem, Sicherheit zu spüren und Liebe zu erfahren.

Quelle: Hope for Paws


Auf einer Müllhalde zwischen Abfall, alten Möbeln und Dreck fanden Tierschützer der Tierschutzorganisation Hope for Paws Miley.

Hund verwahrloste Jahre auf Müllkippe
Wie versteinert lag Hündin Miley zwischen alten, verschmutzten Matten mitten im Dreck, als die Retter auf sie zu kam. Sie konnte sich kaum bewegen.

Zunächst bekam sie etwas zu Essen und nach ein paar Minuten des Kennenlernens, konnten sie Miley mit zum Tierarzt nehmen.

Quelle: Hope for Paws


Miley hat Parasiten und offenen Wunden, außerdem leidet sie an unterschiedlichen Infektionen und ist sehr unterernährt gewesen.

Behutsam wurde sie gewaschen und mit allen nötigen Medikamenten behandelt.

Tierschützer päppeln ‚Miley‘ wieder auf
Endlich war die Hündin in einer warmen und sicheren Umgebung und musste nicht weiter das harte Leben auf der Müllkippe ertragen.

Nach und nach bekam sie wieder den Lebenswillen zurück und wurde immer glücklicher. Ihr ganzes Auftreten änderte sich und sie wurde zunehmend zutraulicher.

Quelle: Hope for Paws


Miley kam ins Tierheim, um sich dort zu erholen und dann adoptiert zu werden. Doch bevor dies soweit war, sollte sie das Leben jemand anderes verändern.

Der kleine Hund Frankie wurde aus einem Abwasserrohr gerettet und war enorm verängstigt. Als die Pfleger entschieden, dass sie ihn bei Miley unterbrachten, zeigte sich, was für einen tollen Einfluss die Hündin hat.

Beste Freunde mit Frankie
Es wurde schnell klar, dass Miley und Frankie sich bestens verstehen und die beiden Hunde wurden schnell beste Freunde.

Die beiden schlafen nebeneinander und spielen gemeinsam. Sie geben sich Kraft und Sicherheit und blühen beide sehr darunter auf.

Quelle: Hope for Paws


Das ein Hund wir Miley einfach auf einer Müllkippe zurückgelassen wird, ist tragisch. Ihre sensationelle Entwicklung zeigt, was für einen Einfluss Lebewesen auf das Leben anderer haben können, wenn man ihnen eine zweite Chance gibt.

Hope for Paws hat diese einmalige „Reise“ von Miley gefilmt:

Man kann froh sein, dass Miley doch noch gefunden, gerettet und mit einer zweiten Chance belohnt wurde.

Tierschützer machen tagtäglich eine hervorragende Arbeit und verdienen größten Respekt.

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*