"Wissenschaftler auf vier Pfoten": Der Labrador beteiligt sich an der wissenschaftlichen Forschung seiner Besitzerin

Der Assistenzhund Sampson hat Zugang zum Chemielabor der University of Illinois. Er hilft seiner Besitzerin, Wissenschaft zu betreiben.

Sampsons Besitzerin ist die Neurowissenschaftlerin Joey Rump. Zusammen mit ihrem Hund kommen sie regelmäßig ins chemische Labor.

Foto: pets.24tv.ua

Wie die Leute, die im Labor arbeiten, hat Sampson einen Schutzanzug und sogar eine Schutzbrille. Der Hund absolvierte eine spezielle Ausbildung und lernte, spezielle Schutzausrüstung zu tragen.

Foto: pets.24tv.ua

Foto: pets.24tv.ua

Joey Rump, die Besitzerin des Hundes, hat eine Behinderung. Sie gibt zu, dass sie ohne ihren Assistenten keine Wissenschaft machen könnte. Die Frau ist dafür, dass Hilfshunde in wissenschaftliche Labors gelassen werden dürfen.

Foto: pets.24tv.ua

Im Alter von 56 Jahren erlitt Joey eine Kopfverletzung, nachdem sie von einem Pferd gefallen war. Die Nerven auf der linken Seite des Körpers der Frau waren dauerhaft geschädigt.

Foto: pets.24tv.ua

Foto: pets.24tv.ua

Sampson hilft beim Aufheben von Gegenständen, die auf den Boden gefallen sind, und ermöglicht es der Besitzerin, sich auf sich selbst zu stützen und die notwendigen Dinge zu besorgen. Darüber hinaus überwacht der Hund den Zustand der Besitzerin: Er kann die ersten Anzeichen einer posttraumatischen Belastungsstörung erkennen.

Sampson ist der erste Hund der Welt, der Zugang zum Chemielabor der Universität von Illinois hat. Und wenn der Hund Freizeit hat, verhält er sich wie ein normaler Golden Retriever. Sampson spielt draußen, rennt und rollt in Pfützen und genießt das Leben auf jede Weise.

Quelle: pets.24tv.ua, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Pudel hat seine Besitzerin während zweier Schwangerschaften unterstützt und dann gelernt, sich um Babys zu kümmern

Ein kluger Hund rettet Leben: Er kann einen Menschen in einer Entfernung von mehreren Kilometern riechen

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*