Hingabe ist seine Stärke: Mann läuft seit 10 Jahren 33 Kilometer zur Arbeit

Diese nette Geschichte über einen amerikanischen Angestellten aus Detroit, der 10 Jahre lang 30 Kilometer von zu Hause zur Arbeit läuft, wurde von People.com am 3. Februar 2021 erzählt.

Als der Honda Accord von James Robertson vor 10 Jahren kaputt ging, konnte er sich keinen neuen kaufen. Und in den dazwischen liegenden Jahren hatte der Mann nicht die Möglichkeit dazu.

Sein Gehalt von 10,55 Dollar pro Stunde reicht einfach nicht aus, um für ein neues Auto zu sparen. Seitdem geht er jeden Tag zu Fuß zur und von der Arbeit. Die Strecke, die er damit an Werktagen täglich zurücklegt, beträgt 42 Meilen (mehr als 67 Kilometer).

Und nur einen kleinen Teil der Strecke kann er mit dem Bus fahren. Kein öffentlicher Linienverkehr geht weiter: In diesem Stadtteil weigerten sich die Bewohner, eine spezielle Durchfahrtsgebühr zu zahlen.

Keiner seiner Kollegen, die ein Auto haben, wohnen in der Nähe. Und deshalb verbringt er an 5 Tagen in der Woche etwa 22 Stunden allein zu Fuß. Wenn man bedenkt, dass seine Arbeitsschicht 9,5 Stunden dauert, hat er an Werktagen nur zwei Stunden zu schlafen.

“Ich glaube nicht, dass ich etwas Erstaunliches tue”, sagt James, “ich tue nur, was ich tun muss, um morgens zur Arbeit zu kommen. Es gehört zu meinem Alltag. Meine Eltern haben mir beigebracht, hart zu arbeiten, egal was passiert, denn wir haben immer in Detroit gelebt. Und mein Vater war bei der Bundeswehr. Außerdem kann ich am Wochenende viel schlafen.”

Er arbeitet als Gießer in einer Fabrik. Jeden Morgen um 8 Uhr verlässt er das Haus, und wenn er um 22 Uhr mit der Arbeit fertig ist, macht er sich wieder auf den Weg. Seine Kollegen erzählten Reportern, dass er sich nie darüber beschwert hat, müde zu sein.

Journalisten, die von diesem erstaunlichen Mann erfuhren, beschlossen, eine Seite im Internet einzurichten, auf der Menschen Geld für James spenden konnten. Sie planten, mindestens 5.000 Dollar für sein Auto zu sammeln.

“Und im Moment haben mehrere große Unternehmen den Wunsch geäußert, James ein Auto zu schenken. Mit den gesammelten Spendengeldern werden wir ihm jetzt nicht nur ein Auto kaufen, sondern sein hartes Leben für immer verändern. Wir werden einen guten Wohnsitz für ihn finden. Wir wissen nur nicht, ob er damit einverstanden ist, von zu Hause wegzuziehen”.

Quelle: humanstory.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Nette Überraschung: Die Ehefrau ist für 2 Tage außer Haus und ihr Mann renoviert das Schlafzimmer

Das Paar hatte 32 Jahre lang Korrespondenz geführt: nun haben sie sich getroffen und beschlossen, zu heiraten

 

 

 

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*