"Eine unter Million": man fand am Great Barrier Reef eine seltene Albino-Schildkröte, Details

Eine seltene Albino-Schildkröte, die auf einer Insel des Great Barrier Reef geschlüpft ist, hat laut Experten eine äußerst geringe Überlebenschance. Grüne Meeresschildkröten-Jungtiere haben normalerweise eine dunkelgraue Schale, eine grünliche Haut und eine weiße oder pastellgelbe Unterschale. Die seltene Schildkröte auf der Insel hatte eine rosa-weiße Haut und eine Muschel mit roten Augen.

Nur eine von 100.000 Schildkröten schlüpft mit Albinismus – eine Störung, die zu wenig oder gar keinem Melanin führt und die Farbe von Haut, Haaren und Augen bestimmt. Forscher des Öko-Resorts haben auf Instagram erklärt, dass der Zustand der Meerestiere schwerwiegende Folgen hat. Aktuelle Schätzungen der Überlebensrate von Jungtieren, die bis zum Erwachsenenalter reifen, liegen bei etwa einem von 1.000.

Leider ist auch die Erfolgsquote dieses Kleinen aufgrund der Sehschwäche und der Unfähigkeit, sich zu tarnen, weiter verringert. Melanin spielt auch eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Sehnerven, was bedeutet, dass das Sehvermögen der Schildkröte beeinträchtigt ist. Der Ökosystem-Management-Beauftragte der Insel, Jim Buck, sagte, dass Albino-Schildkröten Ziele für Raubtiere sind.

“Diese kleinen Kerle haben Mühe, aus dem Nest herauszukommen, und wenn doch, sind sie nicht gut für die Umwelt geeignet”, sagte er. “Wir können das Tier ziemlich leicht sehen, also bin ich sicher, dass Raubtiere den gleichen Vorteil haben würden.” Er sagte auch, dass die Forscher schockiert waren, als sie die einzigartige Entdeckung machten, und fügte hinzu, dass in der Geschichte nur ein oder zwei Sichtungen auf der Insel gemeldet wurden.

Die letzte Albino-Schildkröte wurde 2016 an der Sunshine Coast gesichtet. Grüne Meeresschildkröten sind die einzigen pflanzenfressenden Meeresschildkröten und vom Aussterben bedroht. Forscher auf Lady Elliot Island sagten, die Bevölkerung in der südlichen Region des Great Barrier Reef sei um drei bis vier Prozent gewachsen.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Das Paar schaffte sich einen Hahn anstelle eines Wachhundes an, und jetzt jagt er ungebetene Gäste weg

“Fotogener Godzilla”: Dem Fotografen gelang es, eine Eidechse in ihrem natürlichen Lebensraum aufzunehmen

Ein rassiger Welpe saß einsam auf dem Spielplatz, bis eine Frau ihn durch das Fenster bemerkte

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*