Der Hund hörte ein Quietschen unter den Rädern des Autos und rief Leute, um das Baby zu retten

Ein kleines Kätzchen versteckte sich unter der Motorhaube. Der Hund hörte das Quietschen des Babys und rief die Leute, um das Tierchen herauszuziehen.

Screenshot: YouTube / Hope For Paws - Official Rescue Channel

Das kleine Kätzchen kletterte unter die Motorhaube. Es wurde dank eines Hundes entdeckt, der das Baby hörte und Menschen zum Auto rief.

Screenshot: YouTube / Hope For Paws - Official Rescue Channel

Das Kätzchen ließ niemandem sich nähern und zischte bedrohlich. Der Flauschige wanderte über das ganze Auto und ließ sich nicht fangen. Es war beängstigend, das Kätzchen zu erschrecken, weil es auf die Straße springen konnte. Zur Sicherheit wurde das Auto eingezäunt. Und nach einer Weile wurde das Kätzchen gefangen.

Screenshot: YouTube / Hope For Paws - Official Rescue Channel

Screenshot: YouTube / Hope For Paws - Official Rescue Channel

Die Leute nannten ihn Axel und steckten ihn in einen Träger. Das schmutzige Kind musste lange und fleißig gewaschen werden, und es schien nicht zu widerstehen.

Screenshot: YouTube / Hope For Paws - Official Rescue Channel

Screenshot: YouTube / Hope For Paws - Official Rescue Channel

Jetzt ist das Baby mit acht weiteren Katzen bei seinen Rettern. Sie suchen ein dauerhaftes Zuhause für Axel. Dieser Findling verdient gute und liebevolle Halter.

Screenshot: YouTube / Hope For Paws - Official Rescue Channel

 

Quelle: facebook.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Kater ging acht Jahre lang zu seinem Halter ohe zu wissen, dass der Mann “zum Regenbogen ging”

Eine süße Geschichte eines älteren Ehepaares: Mit 94 verliebten sie sich und heirateten inmitten in der Pandemie

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*