Wollte eine eigene Wohnung haben: Frau baut ein 9 qm großes Mikrohaus

Ein Trend, der sich Tiny House nennt, verbreitet sich immer mehr in der Welt. Die Menschen bauen sich oft kleine, aber sehr gemütliche Häuser von weniger als 30 qm.

Lina Menard ist eine begabte Designerin, die nur 9,3 Quadratmeter braucht, um glücklich zu sein. Das ist die Größe ihres Hauses, das die Frau selbst entworfen und gebaut hat.

Lange Zeit arbeitete sie bei Niche Consulting LLC. Sie beschäftigt sich mit der Planung und dem Bau solcher Mini-Hütten. Deshalb war sie sich aller Eigenheiten des Prozesses wohl bewusst.

Statt vieler unnötiger Schränke installierte sie nur einen. Es handelt sich um ein System aus verschiedenen Schubladen, die in Form einer Leiter ausgestattet sind. So kann sie die Regale leicht erreichen. Es ist auch der Lieblingsplatz ihrer Katze Raffi geworden. Um Platz zu sparen, installierte sie das Bett auf einem Laufsteg, auf dem auch einige Dinge abgestellt werden können.

Quelle: ostrnum.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Wahre Liebe kennt keine Grenzen: ein kleiner Mann heiratete eine schöne Frau

Niemand wollte einen besonderen Teenager einstellen: Er gründete sein Unternehmen selbständig

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*