Ein seltener Fall: 39-jährige Frau brachte Zwillinge zur Welt, die zu unterschiedlichen Zeiten empfangen wurden

Eine ungewöhnliche Geschichte ereignete sich in Großbritannien. Rebecca Roberts, eine 39-jährige Britin, brachte Zwillinge zur Welt. Und die Ärzte entdeckten, dass der Bruder und die Schwester zu unterschiedlichen Zeiten gezeugt wurden.

Rebecca wusste, dass sie Zwillinge trug: einen Jungen und ein Mädchen. Sie überwachte ihre Gesundheit und besuchte regelmäßig einen Gynäkologen. Bei der ersten Ultraschalluntersuchung fand der Spezialist nur einen Fötus in ihrer Gebärmutter, aber später wurde ein zweiter Fötus gesehen. Dies geschieht, wenn der Ultraschall in einem frühen Stadium durchgeführt wird. Aber in Rebeccas Fall war die Ursache eine andere.

Die Zwillinge wurden im September 2020 geboren. Der Junge Noah wog bei der Geburt etwa zwei Kilogramm, seine winzige Schwester Rosalie wog nur 1,2 Kilogramm.

Die Zwillinge überraschten alle Ärzte: Der Junge sah deutlich älter und entwickelter aus als das Mädchen. Nach einer gründlichen Untersuchung und dem Studium der Ergebnisse der diagnostischen Verfahren, die während der Schwangerschaft durchgeführt wurden, stellte sich heraus, dass Rosalie tatsächlich jünger war als Noah: Sie wurde drei Wochen nach der Empfängnis ihres Bruders gezeugt.

Dieses Phänomen einer erstaunlichen Doppelschwangerschaft wird Superfetation genannt und kommt extrem selten vor. Rebeccas Fall ist der vierzehnte auf dem gesamten Planeten.

Der Arzt der Frau vermutete, dass die Superfetation auf die Einnahme von Medikamenten zurückzuführen war, die gegen Unfruchtbarkeit verschrieben wurden. Roberts nahm sie für eine erfolgreiche Befruchtung, weshalb auch nach der ersten erfolgreichen Schwangerschaft in ihren Eierstöcken weiterhin Eier reifen. Eine der weiblichen Keimzellen verschmolz mit einer Samenzelle, und es kam zur Empfängnis.

Die Babys waren wegen Untergewicht bis kurz vor Weihnachten in der Klinik, wurden dann aber sicher nach Hause entlassen, wo auf sie eine ältere 14-jährige Schwester, Summer, wartete. Den Zwillingen geht es großartig und sie wachsen schnell.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

“Ärzte wissen nicht alles”: Schwangere Frau war hoffnungslos, gebar aber und heilte sich selbst

Mutter erzählte 17-jähriger Tochter, ihr neugeborenes Baby sei nicht mehr da: 29 Jahre später wurde der Betrug aufgedeckt

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*