Student kam mit seiner 5 Monate alten Tochter zu einer Vorlesung: Der Professor nahm das Baby, damit Papa die Notizen aufschreiben konnte

Wayne Heyer, 26, Student am Morehouse Men’s College in Atlanta, konnte nicht rechtzeitig einen Babysitter für seine fünf Monate alte Tochter finden, um mit ihr zum Unterricht zu gehen.

Wayne hatte einen anstrengenden Tag. Seine Frau Frieda musste geschäftlich weg und er kam zu spät zu einer College-Vorlesung. Versuche, einen Babysitter für diese Zeit zu finden, scheiterten, also setzte der junge Vater die fünf Monate alte Assata in eine Babytrage und machte sich auf den Weg zum Unterricht.

Das erste Paar im College fiel aus, also verbrachten Wayne und seine Tochter diese Zeit im Pausenraum, wo der Junge an seiner Semesterarbeit arbeitete.

In der zweiten Unterrichtsstunde erklärte Wayne dem Professor Nathan Alexander seine Situation. Daraufhin bot er an, die kleine Assata auf den Arm zu nehmen und die Vorlesung mit ihr zu lesen, damit die Studentin in Ruhe Notizen machen konnte.

“Sie war wirklich brav und schlief am Ende sogar ein, sagte der Professor. – Wir hatten eine Flasche vorbereitet, nur für den Fall.” Und Wayne war dem Professor sehr dankbar.

Quelle: epochtimes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Schwan, der bei einem Mann aufwuchs, kam mit seinen Artgenossen nicht zurecht und kehrte zu ihm zurück

Ein älterer Hund aus dem Tierheim hat sichergestellt, dass derjenige, der wartet, immer eine Belohnung bekommt

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*