" Erdschiffe": wie Wohnhäuser aus Dosen und Reifen aussehen

In New Mexico ist ein ganzes Stadtviertel mit 100 Häusern entstanden. Alle Objekte wurden aus recycelten Materialien gebaut. Für die Konstruktion verwendeten die Architekten verschiedene Flaschen, Dosen und Reifen. Die Nachbarschaft ist nicht an den Strom angeschlossen. Einige der Häuser funktionieren mit Solarenergie. Die Erbauer selbst bezeichnen solche Objekte als Earth Ships.

Vergessene alte Dinge

Das Design von Erdschiffen wurde vom Architekten Michael Reynolds vorgeschlagen. Sie fand in den 1970er Jahren statt. Der Zweck der Arbeit des Mannes war ganz einfach. Er wollte den Menschen eine umweltfreundlichere Lebensweise zeigen. Die Häuser zeichnen sich durch völlige Autonomie aus.

In den Konstruktionen werden verschiedene Solarmodule verwendet. Sie versorgen das Gehäuse mit dem notwendigen Strom. Einige Elemente der Struktur sind zum Sammeln von Regenwasser vorgesehen. Der Architekt hat in seinen eigenen Entwürfen auch die Möglichkeit der Nutzung von Windenergie vorgesehen.

Einige der Komponenten werden auch zur Stromerzeugung aus der Bewegung von Luftmassen eingesetzt. Michael Reynolds installierte außerdem ein System zur zusätzlichen Filtration. Solche Mechanismen sind notwendig, um Wasser zu reinigen und für landwirtschaftliche Zwecke nutzen zu können.

Modernität

In diesem Wohnquartier wurden alle Lösungen von Michael Reynolds angewendet. Natürlich mussten einige Modifikationen vorgenommen werden. Viele der in den 1970er Jahren verwendeten Designs galten als veraltet. Sie wurden durch modernere Versionen der Geräte ersetzt.

Alltag

Die meisten der Häuser sind Wohnhäuser. In ihnen leben Menschen das ganze Jahr über. Einige Einheiten werden jedoch zur Vermietung genutzt. Sie können ein umweltfreundliches Haus über Airbnb mieten. Die Preise variieren. Sie sind abhängig von der Fläche der Räumlichkeiten und der Verfügbarkeit von Zusatzleistungen.

Design-Lösungen

Beim Bau solcher Häuser haben die Architekten viel Glas verwendet. Dadurch gelang es ihnen, den Raum optisch zu vergrößern. Eine solche Lösung hilft jedoch, eine weitere wichtige Aufgabe zu bewältigen. Tatsache ist, dass es mit Hilfe einer solchen Technik möglich ist, einen echten Garten im Haus zu schaffen.

Die Anwohner nutzen ihre eigene Behausung, um verschiedene Zier- und Nutzpflanzen anzubauen. Einige Anwohner weisen auf einen weiteren wichtigen Punkt hin. Die großen Fenster bieten einen in seiner Schönheit fast einzigartigen Blick auf den Sternenhimmel. Der vorgestellte Faktor wird von vielen Reisenden geschätzt.

Deshalb werden Häuser dieses Typs immer häufiger vermietet. Häuser werden nach einem ähnlichen Projekt gefertigt. Es ist jedoch unmöglich, völlig identische Lösungen zu finden. Alle Strukturen haben eine gewisse Individualität.

Annehmlichkeiten

In diesem Fall gibt es keine Probleme mit Annehmlichkeiten. Innen sehen die Häuser recht komfortabel und modern aus. Die Gäste haben Zugang zum Fernseher, Wireless Internet. Auf Wunsch führen die Einheimischen auch Touren durch die Gegend durch. Die Kosten für solche Touren sind bereits im Unterkunftspreis enthalten. Bei der Gestaltung der Inneneinrichtung haben die Entwickler natürliche Materialien bevorzugt. Sie haben eine Menge Holz verwendet. Dies betonte zusätzlich die Umweltfreundlichkeit der Gebäude.

Quelle: businessman.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Haustier wurde für einen Tag im “Hundehotel” gelassen: Aber er entkam und lief zwölf Kilometer nach Hause

“Du hast die Welt verändert”: Eine junge Frau nahm einen Hund ohne Fell auf: nun ist er nicht wiederzuerkennen

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*