Der Kater kann sich stundenlang duschen und benutzt ihren Freund als Haartrockner

Der blinde Kater will jeden Tag gebadet werden. Und statt eines Föns hat er ein Kätzchen.

Der Kater namens Blinkin lebt in der Familie von Melissa Lucas zusammen mit Labchau (ein Mischling eines Labradors und eines Chow Chow) JD und zwei Kätzchen – Ricket und Liberty. Es macht wenig Spaß im Leben eines blinden Tieres und Duschen sind einer davon.

Normalerweise passiert es so: Am Morgen betritt der Kater die Dusche und “ruft” mit einem lauten Miau die Halterin, das Wasser einzuschalten.

Wasserbehandlungen können ziemlich lange dauern, und Melissa ist jedes Mal froh, dass Wasser aus ihrem eigenen Brunnen ins Haus kommt, sodass sie nicht dafür bezahlen muss.

Blinkin duscht jeden Tag. Laut Melissa zieht ihn das Baden nicht so sehr an, als vielmehr das Geräusch des Gießens von Wasser.

Hund JD teilt Blinkins Hobbys nicht. Ricket hingegen wartet geduldig auf den Kater vor der Haustür. Die Frau nahm ihn in der Hoffnung, dass er sich um das blinde Haustier kümmern könnte, und er erfüllte ihre Erwartungen und wurde Blinkins treuester Freund und Helfer. Nach dem Duschen leckt Ricket vorsichtig die Wassertropfen von ihm.

 

Quelle: goodhouse.ru, instagram.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Enkel erfuhr, dass die Großmutter 85 Jahre ihres Lebens das Meer nicht gesehen hatte, und gab ihr eine großartige Reise zum Ozean

Der Bräutigam brachte der Braut zur Fotosession einen kleinen Freund, der ein neues Familienmitglied wurde

 



Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*