Taxifahrer brachte seine Frau regelmäßig zur Arbeit: Sie brauchte seine Unterstützung

Der Geschäftsmann Cai Smith teilte auf Weibo die Geschichte des 66-jährigen Taxifahrers Shen Deli aus Peking, dessen Frau erkrankte.

Sie begann, Gedächtnisprobleme zu haben. Mit der Zeit konnte sie ihre Töchter und Enkelkinder nicht mehr erkennen. Nach der Diagnose seiner Frau plante der Taxifahrer, seinen Job aufzugeben, um sich um sie zu kümmern. Das alles änderte sich, als Shen bemerkte, dass seine Frau gerne mit ihm durch die Stadt fuhr. Dann beschloss der Mann, sie mit zur Arbeit zu nehmen.

Nach dieser Entscheidung begann er jedoch Probleme mit seinem Verdienst zu haben, da die Einschaltquoten in der Firma niedrig waren. Seine Kunden verweigerten ihm die Mitfahrt, wenn sie Shens Frau auf dem Vordersitz sitzen sahen. Aber Shen hat nichts geändert.

Aber sobald die Presse über ihn sprach, begannen die Leute ganz bewusst, Shens Dienste in Anspruch zu nehmen. Der Mann ist der Presse und seinen Stammkunden sehr dankbar.

Quelle: epochtimes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Koala, der ohne Pfote geboren wurde, kann jetzt dank der Prothese auf Bäume klettern

Eine Frau kam ins Tierheim und bat darum, ihr die Katze zu geben, die schon am längsten dort war und die niemand nehmen wollte

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*