Seit fünfzehn Jahren lebt ein Mann in einer Höhle: Als Menschen kamen, um ihm zu helfen, hatten sie nicht erwartet zu sehen, dass er so glücklich ist

Denken Sie einen Moment darüber nach, ob Sie über einen längeren Zeitraum – etwa 15 Jahre – allein in einer Höhle leben könnten. Ihre Antwort wäre wahrscheinlich – nein. Aber Zekay Fırat, ein Rentner aus der Türkei, ist glücklich mit seinem Leben.

Seine Liebe zur Natur trieb ihn dazu, sein gewöhnliches Leben aufzugeben und zu solch ungewöhnlichen Bedingungen zu ziehen.

Zekayas Geschichte

In Mersin, Türkei, lebt ein Rentner seit vielen Jahren in einer Höhle. Nein, er ist nicht vobdachlos; es war seine Liebe zur Natur, die ihn dazu brachte, seinen Lebensstil zu ändern.

Als die Bewohner der Region von ihm erfuhren, beschlossen sie, ihm zu helfen. Hier ist, was Vedat Uzunbag, der Gemeindekoordinator des benachbarten Bezirks Erdemli, der kam, um Zekay Fırat zu helfen, zu sagen hatte: “Wenn wir Lebensmittelpakete ausliefern, achten wir besonders auf Menschen, die diese Hilfe brauchen. Wir fanden heraus, dass dieser Rentner unter solchen Bedingungen lebt, und uns wurde klar, dass wir ihm helfen sollten. Wir versuchen nun herauszufinden, wie er seine Lebensqualität verbessern kann und wie wir in der Lage sein werden, in seinem Leben Spuren zu hinterlassen.”

Vedat kam, um den Rentner in seiner Höhle zu besuchen, aber er hatte nicht erwartet, dass der Mann so glücklich sein würde, unter solchen Bedingungen zu leben. Also wurde der ursprüngliche Plan, der einen Umzug vorsah, aufgegeben. Der Koordinator überreichte Zekai einfach eine Tüte mit verschiedenen Lebensmitteln und versprach außerdem, sich um die Verbesserung seiner Lebensbedingungen zu bemühen.

Laut Zekai Fırat selbst ist das Wichtigste nicht, wo genau man lebt, sondern wie man es tut. Er glaubt, dass er im Moment einfach nirgendwo anders leben kann als in seiner Höhle, weil es für ihn sehr wichtig ist, allein zu sein.

Fırat sagte: “Das Leben ist schön, wenn man ständig in der Natur ist. Ich kann Orte nicht ausstehen, an denen so viele Menschen sind. Alles, was ich wirklich brauche, ist ein Berghang und drei oder vier Bäume. Frische Luft ist unglaublich gut für die Gesundheit der Menschen”.

Quelle: nastroy.com

Das könnte Sie auch interessieren:

77-jährige Putzfrau wird in die Kantine gerufen: Schulkinder bereiteten für sie eine verdiente Überraschung

Eltern eines zweijährigen Mädchens hatten keine Angst, einen erwachsenen Dobermann zu adoptieren: der dankbare Hund rettete später ihre Tochter

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*