"Echt lecker": Ein Mann teilte ein Rezept für vegane "Rippen" aus Brot

Giovanni Randolph teilte sein einzigartiges Rezept für BBQ-Faux-Ribs mit, bei dem die Leute verblüfft waren, die Hauptzutat zu entdecken. Der junge Mann, der seit vier Jahren vegan ist, verwendete Weizengluten als Basis für die Rippen und fügte Aminosäuren, Tahini und eine Kräuter-Gewürz-Mischung für das lecker aussehende Gericht hinzu.

Die Bilder zeigen ein Rack mit Rippen, die auffallend wie das Original aussehen, direkt von einer Kuh – obwohl sie eigentlich ohne tierische Zutaten hergestellt werden. Laut Giovanni beginnt das Rezept mit Seitan – auch Weizengluten genannt -, das durch Waschen von Weizenmehlteig mit Wasser hergestellt wird, bis alle Stärkekörnchen entfernt sind.

Dies hinterlässt eine klebrige elastische Glutenmasse, die der Textur von zähem Fleisch ähnelt. Giovanni fügte auch Aminosäuren, Tahini und eine geheime Mischung aus Kräutern und Gewürzen für die Trockenmassage hinzu. Er kochte die Rippen auf einem Grill und fügte kurz vor dem Servieren der köstlichen Mahlzeit BBQ-Sauce hinzu.

“Wir haben am Wochenende ein paar vegane Rippchen auf den Grill geworfen”, sagte er zu den Schnappschüssen, die die Social-Media-Nutzer umgehauen und verblüfft haben. “Ich fühle mich gelinde gesagt bamboozled”, schrieb eine Person. “Ich muss das herausfinden”, schrieb ein anderer verwirrter Social-Media-Nutzer. “Wir essen heute Abend gut”, sagte ein anderer Fan, während jemand anderes sagte, das Gericht sehe “unglaublich” aus.

„Das sieht wirklich verdammt gut aus. Es ist gut zu sehen, dass immer mehr Alternativen genauso lecker aussehen wie ihre Kollegen “, sagte ein anderer Fan. Sogar die Tierschutzorganisation PETA engagierte sich und sagte: “Wow, Sie hätten uns dort fast eine Sekunde lang Sorgen gemacht.” Giovanni erzählte Jam Press, dass er bis 2016 noch nie von Veganismus gehört habe, aber seitdem den tierfreien Lebensstil angenommen habe.

“Ich bin als Vorsatz für das neue Jahr 2017 vegetarisch geworden und nach drei Monaten habe ich beschlossen, dass ich genauso gut vegan werden kann – und ich habe seitdem nicht mehr zurückgeschaut”, sagte er. Obwohl das einzigartige Rezept sowohl bei Veganern als auch bei Nicht-Veganern große Aufmerksamkeit auf sich zog, wurde nicht jeder verkauft. Einige Leute kritisierten die Hauptzutat und reduzierten das Rezept auf “BBQ-Teig”.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

“Ideales Fondue”: Die besten Köche der Welt erzählten, wie man das berühmte Gericht zu Hause zubereitet

Ein obdachloser Teenager zeigte, wie er sein Essen zubereitet und wurde populär

“Medusen.Spaghetti”: Mutter teilte ein Rezept des Gerichts, das alle Kinder lieben

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*