Schlafstörungen machten einem Mann 16.000 Dollar in einer Nacht, Details

Andy hat früher als Uber-Fahrer gearbeitet, aber er konnte kaum vier große Cappuccinos von Starbucks an einem Tag machen. Als er von diesem Leben die Nase voll hatte, beschloss er, mit Streaming Geld zu verdienen.

Er hat versucht, sich 72 Stunden lang allein in einem Raum einzuschließen und mit niemandem im Netz zu sprechen. Er versuchte, nachts in einem Boot in der Mitte eines Sees hinauszufahren und dort stundenlang in völliger Dunkelheit zu sitzen. Er lud seinen Mitbewohner zu sich ein, zog ihm achtzehn T-Shirts an und zerriss sie.

Aber das Kernstück seiner “Karriere” war eine siebenstündige Sendung, in der er versuchte, zu schlafen. Andy bot den Zuschauern an, Geld für die Möglichkeit, ihn zu wecken, zu schicken: Jeder Betrag wurde von einer Nachricht begleitet, die von Amazons Sprachassistent vorgelesen wurde.

Andy drehte die Lautsprecher auf maximale Leistung auf. Sie klangen so laut, dass sogar das Mikrofon bei jeder neuen Nachricht vibrierte. Und der Streamer, der gerade eingenickt war, sprang auf und wurde wach.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Er hat uns verbunden”: wie ein streunendes Kätzchen einem liebenden Paar half, sein Leben zu verändern

Der Bräutigam hat seinen besten Freund zur Hochzeit eingeladen. Es stellte sich heraus, dass er der Ex-Freund der Braut war

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*