"Eigenes Peppa Pig": Mutter kaufte ihrem einjährigen Sohn ein besonderes Geschenk

Der einjährige Teddy ist ein echter Fan der Kinderzeichentrickserie Peppa. Er saß monatelang den ganzen Tag vor dem Fernseher und verlangte, vor dem Schlafengehen ein Peppa-Buch zu lesen. Um den Jungen ab und zu an die frische Luft zu bekommen, kaufte ihm seine Mutter ein ungewöhnliches Geschenk.

Von den dreizehn Monaten, die Teddy gelebt hatte, hatte er vielleicht die Hälfte damit verbracht, Peppa Piggy und seine Familie zu beobachten. Er malte Malbücher mit Peppa aus und hörte vor dem Schlafengehen ein Gesangsbuch namens Mr. Donald on the Farm. Ist es nicht zu viel Zeit, die er vor dem Fernseher verbracht hat, ob er einsam war ohne seine gleichaltrigen Freunde? Seine Mutter beschloss, diesen Lapsus wiedergutzumachen.

Sie kaufte ihrem Sohn ein Minischwein, ein entzückendes geflecktes Ferkel, etwa so groß wie ein kleiner Hund und genauso schlau. Hannah fand das Schwein im Internet, indem sie nach “Schweinen, die ein Zuhause suchen” suchte – und beschloss, dem Babyschweinchen eine gute Zukunft zu geben. Das Haustier wurde nach der Zeichentrickfigur Peppa benannt, und er und Teddy wurden sofort Freunde.

Die Kinder sind buchstäblich jede Minute ihres Lebens zusammen. Hannah hat einen Spieltunnel für das Schwein gekauft – sie hatte gelesen, dass Schweine ihn lieben – und nun krabbeln Peppa und Teddy darin herum, einer nach dem anderen. Peppa liebt die Rasseln ihrer Freunde – alles, was summt, ein Geräusch macht oder knistert, erregt sie. Nur nachts sind sie getrennt, wenn Peppa in ihrem kuscheligen Gehege im Hinterhof schlafen geht.

Jetzt ist Hannah damit beschäftigt, das Ferkel aufzuziehen und zu trainieren: Peppa macht viel Unruhe. Sie kann Möbel mit ihrer Ferse bewegen, liebt es zu kauen und Dinge herumzuwerfen. Die junge Mutter bringt dem Schweinchen nun das “Sitz”-Kommando bei, und man kann nicht sagen, dass sie dabei sehr erfolgreich ist. Peppa hockt… wie… leicht. Aber es ist noch viel Zeit – Minischweine werden 18 Jahre alt.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Mann fütterte immer die Vögel, aber eines Tages kam er nicht: Gefieder beschloss zu handeln

Einer Mann hat 25.000 € bei Auktion für mittelalterlichen Ring erhielt, der er im Wald gefunden hat, Details

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*