Kälte kam aus dem Spiegel, das Mädchen beschloss, ihn abzunehmen und fand den Eingang zum dunklen Raum dahinter

Die New Yorkerin Samantha Hartsow ließ sich in einer neuen Wohnung nieder, die sie mit zwei Nachbarn teilt.

Freunde waren mit dem neuen Wohnraum zufrieden, aber trotz der richtigen Heizung und Belüftung war die Wohnung ständig kalt. Samantha beschloss herauszufinden, was los war, und eine unerwartete Lösung überraschte das Mädchen.

Screenshot: TikTok / samanthartsoe

Samantha hat in TikTok eine ganze Videountersuchung veröffentlicht, bei der das Mädchen herausgefunden hat, dass die Kälte im Haus aus dem Badezimmer kommt, nämlich aus dem Spiegel. Die Amerikanerin hat ihre TikTok-Untersuchung in vier Videoteile aufgeteilt, denen die Internetnutzer wie eine actionreiche Serie folgten.

Screenshot: TikTok / samanthartsoe

Samanthas Video zeigt ein kleines Loch hinter dem Spiegel. Das Mädchen wagte es, hineinzuschauen und fand viel mehr Platz als erwartet, denn auf der anderen Seite der Wand befand sich ein wirklich geheimer Raum mit Betonboden und schäbigen Wänden.

Samantha nahm eine Taschenlampe, einen Hammer und wagte es dennoch, einen kleinen Raum auf der anderen Seite des Lochs in der Wand zu betreten und herauszufinden, was genau dieser mysteriöse Raum in sich verbirgt.

Screenshot: TikTok / samanthartsoe

Es stellte sich heraus, dass das Loch in der Wand von Samanthas Badezimmer zur Nachbarwohnung führte, in der niemand wohnt.

Screenshot: TikTok / samanthartsoe

Warum die angrenzende Wand zweier benachbarter Wohnungen nicht vollständig repariert wurde, ist unklar, aber jetzt kann sich das Mädchen versichern, dass es hinter dem Spiegel in ihrem Badezimmer nichts Paranormales gibt.

Quelle: tiktok.com, twizz.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine verlassene Stadt inmitten der Wälder, aus der alle Einwohner vor 80 Jahren abgereist sind

Der Typ baute ein separates Zimmer für den Hund im Haus und hat es stilvoll eingerichtet

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*