Ein 70-jähriger Rentner spielt so gerne Spiele, dass er 64 Smartphones an seinem Fahrrad installiert hat

Chen Sanyuan lebt in Taiwan. Der Mann ist über 70 Jahre alt, aber er ist süchtig nach dem beliebten Spiel Pokemon Go und spielt es den ganzen Tag lang.

“Pokemon Go” ist ein Spiel, das auf der ganzen Welt bekannt ist und 2016 erschien. Im Kern geht es darum, verschiedene Orte zu besuchen und mit Hilfe der virtuellen Realität Pokemon zu finden und zu fangen – also Monster aus dem beliebten gleichnamigen Zeichentrickfilm der 90er Jahre.

Chen lernte das Spiel 2018 von seinem Enkel kennen. Zuerst spielte er mit dem Jungen, dann begann er, selbst Pokémon zu fangen. Um noch mehr Cartoon-Monster zu fangen, griff der Mann außerdem zu einem Trick und entschied sich, mehrere Smartphones gleichzeitig zu benutzen.

Er begann mit 11 Stück, und schon eine solche Zahl beeindruckte und überraschte viele Menschen: Das Bild von Großvater auf einem Fahrrad mit einem Dutzend Gadgets daran ging um die Welt und sprengte buchstäblich das Netz.

Aber Chen hörte damit nicht auf. Im Jahr 2019 erhöhte er die Anzahl der Smartphones auf 45, und im Jahr 2020 spielt er auf 64 Gadgets gleichzeitig. Die Geräte, die Sanyuan an seinem Fahrrad befestigt.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Faule Bulldogge will nicht mit den Pfoten die Treppe hinunterlaufen: Er rollt einfach

Die Frau schaute mit Tränen in den Augen zu, wie ihr älterer Großvater eine Überraschung für seine Geliebte kaufte

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*