Jeden Tag bettelte der obdachlose Kater im Laden um Fleisch, aß es selbst nicht, sondern brachte es zu seinem bedürftigen Freund

Wie schön ist es, wenn Sie einen treuen und hilfsbereiten Freund haben. Dies gilt nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere.

Heute auf livreviews.com werden wir Ihnen eine unglaubliche Geschichte erzählen, wie ein Ingwerkater jeden Tag im Laden um Fleisch bettelte und es seinem kranken Freund brachte.

Foto: slonn.me

Einmal kam ein Ingwerkater in eine Metzgerei und begann um Fleisch zu betteln. Natürlich gefiel es weder den Besuchern noch dem Verkäufer und sie fuhren ihn weg. Aber am nächsten Tag erschien das Tier wieder, er setzte sich vor das Schaufenster und saß ruhig.

Die Verkäuferin beschloss, etwas Essen ihm zu geben. Aber der Kater aß es nicht, sondern nahm Leckerei vorsichtig mit den Zähnen und trug es irgendwohin. “Wahrscheinlich an einem abgelegenen Ort essen gehen”, dachte die Verkäuferin.

Foto: slonn.me

Am nächsten Tag wiederholte sich die Geschichte und die Frau beschloss, dem Tier zu folgen. Es stellte sich heraus, dass dieser Ingwerkater eine andere Katze füttert, die unter einer Betonplatte mit einem verletzten Bein liegt.

Foto: slonn.me

Die Frau konnte nicht die Katze in Schwierigkeiten lassen und brachte sie in die Tierklinik, und dann zu sich nach Hause. Nach einiger Zeit heilte das Bein und jetzt leben die beiden Freunde im Haus der Verkäuferin. 

 

Quelle: slonn.me, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Mann fand eine 80 Jahre alte Kiste auf dem Dachboden und sah hinein

Die Hundemutter bellte laut und bat Vorbeigehenden, ihrem Welpen zu helfen

 

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*