Ein 14-jähriges Mädchen hat ein Bügeleisen entwickelt, das mit Solarenergie betrieben wird, Details

Ein 14-jähriges Mädchen aus Indien hat ein Outdoor-Bügelsystem entwickelt, das mit Solarenergie betrieben wird.

Vinisha Umashankar ist ein junger Erfinder aus Tiruvannamalai im Bundesstaat Tamil Nadu in Südindien. Im Jahr 2020 gewann sie den schwedischen Kinder-Klimapreis in der Kategorie “Saubere Luft”.

In Indien ist es sehr üblich, dass ein Bügelservice direkt auf der Straße von speziellen Arbeitern angeboten wird. Seit dem 19. Jahrhundert verwendet man Bügeleisen, in die Kohle eingelegt wird.

Insgesamt gibt es im Land etwa 10 Millionen Filialen, die das Bügeln von Sachen gegen eine Gebühr anbieten. Das staatliche Ministerium für Wissenschaft und Technologie schätzt, dass jeder Arbeiter mehr als 5 kg Holzkohle pro Tag verbrennt.

Das Mädchen dachte, es wäre eine gute Idee, eine Alternative zu den alten Bügeleisen zu schaffen, damit die Leute den Rauch nicht einatmen. Und da Indien ein Solarland ist, fiel die Wahl auf Solarenergie.

Quelle: epochtimes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau hat in ihrem Haus einen echten Dschungel geschaffen und lebt mit ihrer Katze zwischen Pflanzen

Die Frau schaute mit Tränen in den Augen zu, wie ihr älterer Großvater eine Überraschung für seine Geliebte kaufte

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*