Wie man einen Lippenstift richtig wählt: Tipps und Regeln von Stylisten

Wie man Lippenstift wählt – den magischen Make-up Strich? Ein schlecht gewählter Farbton des Lippenstifts kann einen Look ruinieren, während die richtige Farbe ihn jeden Tag perfekt macht. Machen Sie sich das Leben leichter und folgen Sie den wichtigsten Empfehlungen der Experten, um die richtige Wahl zu treffen.

Bevor Sie sich für einen Farbton des Lippenstifts entscheiden, überlegen Sie sich, was Ihr Farbtyp ist. Schauen Sie dazu auf die Innenseite Ihres Handgelenks. Wenn Ihre Venen einen bläulichen Farbton haben, dann haben Sie einen kalten Farbtyp, und wenn es grünlich ist, dann haben Sie einen warmen Farbtyp. Es gibt auch einen neutralen Farbtyp, der sich durch eine schwache Färbung der Adern auszeichnet, die es nicht erlaubt, weder grüne noch blaue Farbtöne zu definieren. Auch in diesem Fall handelt es sich um einen neutralen Farbtyp.

Lippenstifte, die einen bläulichen Unterton haben, passen zu solchen Damen. Wenn Sie das Produkt auf die Hand auftragen, nimmt die Fahne einen kirsch- oder karminroten Farbton an. Zu diesen Produkten gehört der klassische rote Lippenstift – die Visitenkarte der Kosmetiktasche vieler Frauen. Zögern Sie nicht, helle Farben zu wählen. Auf kühl getönter Haut sehen sie am vorteilhaftesten aus und machen die Zähne optisch weißer, wie die Cosmopolitan feststellt. Aber von den Nude- und warmen Korallenfarben sollte man besser die Finger lassen. Lippenstift in diesen Farbtönen macht das Gesicht ausdruckslos.

Frauen eines warmen Farbtyps mit goldenem, gelblichem und olivfarbenem Hautton sollten in ihrer Kosmetiktasche Lippenstifte in warmen Farben haben. Die ideale Wahl – die Farbe der Pfirsich, Koralle, Scharlach Rose. Wenn Sie Lippenstifte mit feinen Pailletten bevorzugen, halten Sie Ausschau nach warmen Tönen in Verbindung mit goldenem Schimmer.

Damen mit einem neutralen Farbtyp haben Glück, denn ihnen stehen sowohl kühle als auch warme Farbtöne der Lippenstifte. Fühlen Sie sich frei, alle Optionen auszuprobieren, die Ihre Aufmerksamkeit erregt haben.

Ist es schwierig, alle Nuancen zu berücksichtigen? Es ist gut, dass jedes Mädchen eine andere Kombination von Gesichts-, Haut-, Augen- und Haarfarbe hat. Studieren Sie sie und wählen Sie durch Versuch und Irrtum die Farbtöne des Lippenstiftes, die die Vorteile betonen und helfen, ein einzigartiges Bild zu schaffen.

Quelle: cosmopolitan.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine natürliche Puppe: Eine Frau sieht genauso wie Barbie aus: mit plastischer Chirurgie hat das nichts zu tun

Lächeln und Mut: Die Flugbegleiterinnen, die eine Heldentat im Namen des menschlichen Lebens vollbrachten

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*