Faule Bulldogge will nicht mit den Pfoten die Treppe hinunterlaufen: Er rollt einfach

Kate Best aus Cornwall, England, weiß genau, dass ihrer Bulldogge Reginald ziemlich faul ist.

Sogar um die Treppe hinunter zu kommen, wird ein 4-Jähriger Hund nicht alle vier Pfoten benutzen, sondern nur die Vorderpfoten. Und nach einem solchen Abstieg braucht das Tier ein paar Sekunden, um sich vor Erschöpfung hinzulegen und zu erholen.

Den Zuschauern gefiel die Bulldogge, die ursprünglich die Treppe hinunterrutschte, sehr gut. Reginald kümmert sich jedoch kaum darum, dass man sich über ihn lustig macht. Die Hauptsache ist, dass er sich selbst wohl fühlte.

Quelle: 120.su

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie ein 52-jähriger Zimmermann in die Wildnis Alaskas ging, ein Haus baute und 30 Jahre lang dort blieb

in französischer Briefträger stapelte 33 Jahre lang Steine in seinem Garten und baute etwas: Die Geschichte von Schloss Chevalier

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*