Eine natürliche Puppe: Eine Frau sieht genauso wie Barbie aus: mit plastischer Chirurgie hat das nichts zu tun

Seit unserer Kindheit betrachten Millionen von Mädchen Barbie als den Standard der Schönheit. Für viele blieb der Traum, wie eine schlanke Puppe mit goldenem Haar auszusehen, in der Kindheit.

Für andere ist der Kindertraum zu einer Manie geworden, und im Erwachsenenalter sind sie bereit, Dutzende von plastischen Operationen und anderen Eingriffen in das Aussehen vorzunehmen, nur um das gleiche Ideal zu erreichen.

Aber die heutige Heldin gehört zu keiner der oben genannten Kategorien. Dieses Mädchen, nach Meinung vieler – eine lebende Kopie von Barbie. Die junge Frau selbst teilt die Aufregung jedoch nicht und bestreitet die Ähnlichkeit.

Der Name der Schönheit ist Elisabeth Smith. In Schottland, in der Stadt Edinburgh, wo sie lebt, ist sie als lokale Barbie-Puppe bekannt geworden. Und obwohl Elisabeth gerne viele Komplimente über ihr Aussehen hört, hat sie keine Ähnlichkeit mit der beliebten Puppe.

Aber von außen betrachtet, ist das Bild von Barbie nicht zu übersehen. Schließlich hat die Natur Elisabeth mit einer schlanken Taille, fülligen Lippen und wunderschönem blonden Haar ausgestattet. Und sie unterstützt ihr Image – Elizabeth kleidet sich gerne teuer, schön und luxuriös. 

Ihren Stil und ihre Leidenschaft für teure Kleidung hat sie allerdings nicht von Barbie, sondern von ihrer Mutter. Elizabeth Smith versucht, mit den Modetrends Schritt zu halten und erneuert gerne ihre Garderobe. Nur ein Schuh, das Mädchen hat 40 Paar. Die Schottin geht jede Woche einkaufen und nimmt die Wahl ihrer Outfits sehr ernst.

Quelle: medialeaks.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Wie ein Engel”: fünfjähriges Mädchen aus Nigeria wurde als schönstes Mädchen der Welt bezeichnet

Der Bräutigam bereitete der Braut, die mit besonderen Kindern arbeitet, das beste Geschenk von allen: Er lud ihr wichtige Gäste ein

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*