Kartoffelauflauf mit geräuchertem Schinken: klassisches Rezept

Dieser schmackhafte Auflauf mit geräuchertem Schinken ist ein traditionelles deutsches “Winter”-Gericht. Es ist einfach zuzubereiten und sehr schwer zu verderben, auch für ungeübte Köche. Folgen Sie einfach der beschriebenen Fertigungstechnick und Sie erhalten ein schmackhaftes, spektakuläres Gericht!

Zutaten:

  • roher geräucherter Schinken – 250-300 g;
  • Kartoffeln – 1 kg;
  • Butter – 25-30 g;
  • Knoblauch – 2-3 Zehen;
  • Sahne – 400 ml;
  • Hartkäse, Fettgehalt 50% – 200 g;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • Salz.

Kochanleitung:

Sie benötigen: eine Reibe, einen Gemüseschäler, eine Auflaufform mit hohem Rand, Schüsseln für die Zutaten, einen Silikon- oder Holzspatel zum Schneiden des Auflaufs und Teller zum Servieren.

1. Den Schinken in kleine Würfel schneiden, den Käse reiben, die Kartoffeln schälen, waschen, trocknen und in sehr dünne Scheiben schneiden.

2. Eine Auflaufform ausbuttern. Hacken Sie den Knoblauch fein und heizen Sie den Ofen auf 200 Grad vor.

3. Streuen Sie etwas von dem Knoblauch über die Form und mischen Sie die Kartoffeln, den Knoblauch und den Schinken in einer separaten Schüssel. Mit Salz und Pfeffer würzen. Füllen Sie die Form gleichmäßig mit der Mischung. Gießen Sie die Sahne darüber und bestreuen Sie sie mit geriebenem Käse.

4. Im Ofen ca. 45-55 Minuten backen, dann den Ofen ausschalten und den Auflauf noch 5-10 Minuten “fertig” werden lassen. Heiß servieren und mit einem Spatel in Portionen schneiden.

Quelle: homechef.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Frühstück für den perfekten Morgen: wie man ein französisches Omelett mit Käse macht

Käse-Frittata mit Paprika und Champignons : ein einfaches und leckeres Rezept

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*