Die Hundemutter bellte laut und bat Vorbeigehenden, ihrem Welpen zu helfen

Diese Geschichte fand in einer der indischen Städte statt. Passanten sahen, wie der Hund den verwundeten Welpen brachte und laut und erbärmlich bellte. Jemand rief Freiwillige um Hilfe.

Foto: djuise.ru

Die Leute näherten sich vorsichtig der Hündin und ihrem Baby. Die Mutter erlaubte den Freiwilligen, ihren Welpen mitzunehmen, da sie verstand, dass nur sie ihn vor dem Tod retten konnten.

Foto: djuise.ru

Die Freiwilligen nahmen einen Welpen mit, da die Hündin noch vier Babys hatte und sie sich um sie kümmern musste.

Bei der Ankunft in der Klinik wurde der Welpe untersucht und die Wunden desinfiziert. Sie waren so schmerzhaft, dass der Welpe mehrere Tage lang nicht laufen konnte.

Foto: djuise.ru

Der Welpe wurde in der Klinik professionell betreut. Ein paar Tage später rannte er um sie herum und wedelte dankbar mit dem Schwanz. Jeder liebte und kümmerte sich um den Welpen.

Foto: djuise.ru

Foto: djuise.ru

Foto: djuise.ru

Foto: djuise.ru

Nach vollständiger Genesung wurde der Welpe zu der Mutter zurückgebracht, die sich auf ihr Treffen freute. Es ist unmöglich, die Wiedervereinigung von Mutter und Kind ohne Tränen zu beobachten.

Foto: djuise.ru

Foto: djuise.ru

Foto: djuise.ru

Folgendes Video erzählt über diese berührende Geschichte. Freiwillige sind Menschen mit einem Großbuchstaben, die Respekt und Lob verdienen.

Quelle: djuise.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessireren:

Zooarbeiter haben vor der Kamera festgehalten, wie der Schimpanse fleißig die Fenster in seiner Voliere wusch

Die Katze hat gelernt, ihren blinden Freund zu begleiten, und hilft ihm, sich in der Welt zu adaptieren

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*