"Auf der Welle des Erfolgs": Eine Reihe seltener Fotografien der Rocklegende John Lennon wird für 10,4 Tausend Euro versteigert

Ein seltenes Kontaktblatt mit ehrlichen Fotos von John Lennon und Yoko Ono, die in den 1970er Jahren New York City erkundeten, wurde zum Verkauf angeboten. Der Beatle und seine Künstlerfrau posieren vor einer Statue in einem Park in einem der Schwarz-Weiß-Bilder. In anderen Fällen hören sie abwechselnd mit einem Stethoskop auf den Boden.

Der damals 31-jährige Lennon trägt ein Freizeithemd und eine Hose, während der sieben Jahre ältere Ono ein dunkles Oberteil und kurze Shorts trägt. Das 20 x 16 Zoll große Blatt enthält 12 Bilder, die 1971 vom berühmten britischen Fotografen Iain MacMillan aufgenommen wurden. Er war eng mit dem Paar befreundet und blieb in diesem Jahr bei ihnen in New York.

Das Kontaktformular wird von den Auktionatoren Bonhams aus London zu einem Preis von 9.000 GBP unter die Lupe genommen. Claire Tole-Moir, Spezialistin bei Bonhams, sagte: „Iain MacMillan war eng mit John und Yoko befreundet und blieb 1971 einige Zeit bei ihnen in New York. Ich glaube, diese Fotos von ihnen in einem New Yorker Park wurden für die USA gemacht Stellen Sie sich ein Album vor. Es ist möglich, dass sie „auf den Boden hören“ eine spirituelle Bedeutung hatten.“

Die Bilder sind Teil des MacMillan-Archivs, das versteigert wird, und enthalten auch Fotos des Supermodels Twiggy und des Musikers Brian Jones. Lennon und Ono trafen sich 1966 zum ersten Mal auf einer Kunstausstellung in London und heirateten 1969, Monate nachdem sie sich von Anthony Cox scheiden ließ. Sie blieben zusammen, bis er 1980 von Mark David Chapman außerhalb ihrer New Yorker Wohnung ermordet wurde.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Einzigartige Bilder der Beatles und Rolling Stones wurden in den persönlichen Gegenständen eines wenig bekannten Fotografen gefunden

“Haus für eine Million”: Wie Frank Sinatras Villa aussieht, in der der berühmte Sänger seine legendären Partys veranstaltete

„Warmes Weihnachten“: Sir Paul McCartney und seine Frau Nancy beschlossen, die Winterferien am Strand zu verbringen

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*