Schweizer Schnitzel: ein exquisites Rezept für einen besonderen Anlass

Rauchschweinbraten nach Schweizer Art: einfach, lecker und sehr schnell. Dies ist ein Rezept, das in vielen Cafés und Restaurants im Land der Banken, Uhren und ausgezeichnete Schokolade verwendet wird. Zu den Schnitzeln passt hervorragend ein einfacher Salat aus geriebener Sellerieknolle und gehackten Äpfeln, angemacht mit Mayonnaise, Senf und Zitronensaft.

Zutaten für 4 Personen:

  • Weißbrot – 4 Stück;
  • Gruyere- oder Emmentaler Käse – 50 g;
  • Schweinesteaks – 4 × 175 g (ohne Fett);
  • Hühnerei – 1 Stk.;
  • Olivenöl – 2 EL. l.; Salatblätter;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz.

Kochanleitung:

Um das Gericht vorzubereiten, benötigen Sie eine Küchenmaschine, zwei Schüsseln, eine Pfanne, eine Reibe, einen Mixer.

1. Zerkleinern Sie das Brot in einer Küchenmaschine. Käse reiben. Krümel und geriebenen Käse in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mischen Sie das Ei mit einem Mixer schaumig.

2. Erhitzen Sie das Öl in einer Bratpfanne. Tauchen Sie die Steaks zuerst in das Ei, dann in die Käse-Krümel-Mischung. Auf jeder Seite 3 bis 4 Minuten grillen, bis sie durchgebraten sind.

3. Auf breiten Servierplatten mit knackigen grünen Salatblättern servieren.

Guten Appetit!

Quelle: grandkulinar.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Auch Leber kann besser als Fleisch schmecken: einfache Möglichkeiten, perfekt zu kochen

Sauerbraten: Rezept, das für Alltags und Festtagsküche genutzt werden kann

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*