„Scheunenflucht“: Die Stadtbewohner hatten nicht erwartet, mitten auf der Straße eine Schafherde zu treffen

Dies ist der Moment, in dem eine Herde trotziger Schafe um ihr Leben rannte, nachdem sie aus einem nahe gelegenen Schlachthof geflohen waren. Dutzende der Tiere sind vor den Klauen eines Schlachthofarbeiters zu sehen, als sie in einem verzweifelten Streben nach Freiheit eine Wohnstraße entlang rennen.

Das Angebot von Great Escape wurde gestern in Sparkbrook, Birmingham, filmisch festgehalten, nachdem angenommen wurde, dass die Tiere aus dem nahe gelegenen Schlachthaus Leansale geflohen sind.

In dem kurzen Clip ist die Gruppe von rund 25 Schafen zu sehen, die die Straße entlang rennen, um der Gefangennahme zu entgehen. Man kann einen Mann sehen, der die Herde in Metzgeroveralls jagt, während die Herde ihnen aus dem Weg geht, um ihm auszuweichen.

Der nahe gelegene Schlachthof ist nur 175 Meter von dem Ort entfernt, an dem das Video aufgenommen wurde. Nachdem das Video auf lokalen Facebook-Seiten geteilt wurde, sprangen einige Tierliebhaber zur Verteidigung der Schafe. Lorraine Brookes schrieb: “Lauf so schnell du kannst, schrecklich.”

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Kinderreiche Mutter: Eine Hündin brachte zwanzig Welpen auf einmal zur Welt

Ein Mann rettete mit bloßen Händen seinen Hund vor einem Treffen mit einem Berglöwen

Warum ein Hirtenhund in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen wurde, Details

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*