Meryl Streep, Gwyneth Paltrow, Chris Hemsworth und andere Stars, die beim Casting durchgefallen sind

Die Filmindustrie ist tatsächlich ziemlich rücksichtslos, manchmal sogar grausam: Sie duldet keine Schwäche und keine Unprofessionalität, so dass nur Leute mit Nerven aus Stahl und großer Hartnäckigkeit und Ausdauer hier etwas erreichen können.

Heute erzählen wir Ihnen von den Prominenten, die schlechte Erfahrungen mit Vorsprechen gemacht haben, aber das hat sie nicht davon abgehalten, Hollywood zu erobern.

Meryl Streep, “King Kong”

Wir kennen Meryl Streep heute als legendäre Schauspielerin mit einer Rekordzahl an Oscar-Nominierungen und einer Oscar-Gewinnerin. Aber es gab auch Zeiten, da wurde auch sie abgelehnt. Der Produzent Dino De Laurentiis teilte ihr mit, dass sie nicht gut genug sei, um in dem Film mitzuspielen.

“Es klang sehr ernüchternd für ein junges Mädchen”, erinnerte sich Streep.

Gwyneth Paltrow, “Jurassic Park”

Offensichtlich hätte der beliebte “Jurassic Park” ganz anders ausgesehen, wenn Steven Spielberg seine Patentochter Gwyneth Paltrow als Dr. Ellie Sattler darin besetzt hätte. Damals hatte Gwyneth wenig Erfahrung auf der großen Leinwand, und der Film hätte ein Wendepunkt in ihrer Schauspielkarriere sein können.

Doch die Verwandtschaft half nicht, denn Spielberg wählte Laura Dern für diese Rolle, die sie perfekt bewältigte.

Jake Gyllenhaal, “Der Herr der Ringe”

Jake Gyllenhaal hatte eine Chance auf die Rolle von Frodo, dem Hobbit, in Peter Jacksons Kultfilm. Der Stein des Anstoßes war jedoch sein Akzent.

“Ich erinnere mich, wie ich zu einem Vorsprechen ging und mir nicht gesagt wurde, dass ich einen britischen Akzent brauche. Dann habe ich gehört, dass es eines der schlimmsten Vorsprechen überhaupt war”, erzählte er.

Chris Hemsworth, “Thor”

Es stellte sich heraus, dass die Rolle des Thor fast an Chris Hemsworths jüngeren Bruder Liam ging. Nach dem ersten Vorsprechen wurde Chris, im Gegensatz zu seinem Bruder Liam, nicht einmal zurückgerufen, was ihn sehr nervös machte.

Aber dann konnten die Casting Direktoren keinen aus 5 geeigneten Kandidaten auswählen. Da ist Chris aufgetaucht. 

“Mein Manager sagte: “Wenn Sie Liam mögen, werden Sie vielleicht auch seinen älteren Bruder mögen , teilte Hemsworth mit.

Henry Cavill, “Casino Royale”

2005, während seines Vorsprechens für den James Bond Film, wurde Henry Cavill gebeten, eine Szene aus dem ersten Agent 007 Film mit Sean Connery nachzuspielen, in der er nur mit einem Handtuch bekleidet aus dem Badezimmer kommt.

“Ich erinnere mich, als der Regisseur Martin Campbell zu mir sagte: “Du siehst ein bisschen pummelig aus, Henry.” Ich hatte keine Ahnung von Training oder Diäten. Und ich bin froh, dass Martin etwas gesagt hat, denn ich reagiere gut auf die Wahrheit. Es hilft mir, besser zu werden”, verriet er.

Die Rolle ging schließlich an Daniel Craig, mit dessen Körperlichkeit Campbell recht zufrieden zu sein schien.

Quelle: spletnik.net

Das könnte Sie auch interessieren:

“Manche mögen’s heiß”: wie ein Matrose und Harvard-Absolvent die Braut eines verliebten Millionärs spielte

“Wie zwei Erbsen in einer Schote”: Star-Töchter, die ihren Müttern ähnlich sind

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*