Das Familiennest: Wie eine Frau ihr verlassenes Haus in ein kleines Paradies selbstständig verwandelte

Eine findige junge walisische Mutter hat ein altes Haus mit minimalem Aufwand bis zur Unkenntlichkeit verändert. Ihr kreatives Gespür und ihre ruhigen Hände haben ein unordentliches und unordentliches Anwesen in einen gemütlichen Raum verwandelt.

Charlotte Greedy, 28, aus Wales hat schon immer gerne etwas mit ihren Händen gemacht. Nachdem sie ihr eigenes Haus gekauft hatte, beschloss sie, es mit Ideen von Pinterest selbst umzugestalten.

Die junge Mutter, die mit ihrem Mann Harriet und ihren beiden kleinen Kindern lebt, hatte zwei Jahre lang an ihrem Projekt gearbeitet.

Die Britin teilte kürzlich beeindruckende “Vorher”- und “Nachher”-Fotos auf Instagram. Als das Ehepaar das Haus kaufte, war es mit Gerümpel und Schutt überhäuft.

Charlotte widmete sich ganz der Umgestaltung des Hauses. Sie suchte nach preiswerten Materialien und machte den Großteil der Arbeit selbst. Im Laufe von zwei Jahren gab sie 5.000 Pfund für die stilvolle Einrichtung aus, was für Großbritanien eine bescheidene Summe ist.

Das Haus wurde komplett umgestaltet. Sie entschied sich für eine stilvolle Einrichtung in Weiß- und Grautönen.

Die Britin hat das gesamte Dekor mit ihren eigenen Händen geschaffen.

Die junge Familie hatte nicht genug Geld, um größere Reparaturen in Küche und Bad vorzunehmen, also nutzten sie die wirtschaftlichsten Möglichkeiten, um das Innere zu aktualisieren. Sie haben gerade einmal 700 Pfund für die Renovierung ausgegeben.

Charlotte hat die Wände und die Küchenarbeitsplatte gestrichen und die Keramikfliesen an einigen Stellen erneuert. Sie warf alte Schränke und Regale raus und überzog die Wände mit grauem, mattem Putz.

Das Ehepaar schaffte es, die Renovierung mit eigenen Mitteln, ohne die Hilfe von Profis, durchzuführen.

Neben dem Innenraum gestaltete die Britin auch die Umgebung des Hauses um.

Die Frau rät denjenigen, die eine Renovierung beginnen wollen, trotz der Schwierigkeiten nicht aufzugeben. Auch wenn Sie es sich aus Geldmangel nicht leisten können, einige Ideen umzusetzen, können Sie sich viele kostengünstige Möglichkeiten einfallen lassen und Ihr Nest schön und gemütlich gestalten.

Quelle: bigpicture.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Er, sie und der Hund: Ein Ehepaar aus Kolumbien lebt seit mehr als 20 Jahren in einem Abwasserkanal

Ein Mann verlor sein Haus, machte sich aber keine Sorgen und kaufte eine hausgroße Insel und baute darauf ein neues Zuhause

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*