Portal in die Vergangenheit: Scarlett O'Haras zeitgenössische Familie verließ das Haus mit allen ihren Habseligkeiten

Es ist wahnsinnig interessant, sich die Innenräume alter Häuser anzusehen – sie sind wie ein Fenster, durch das man sehen kann, was lange vor uns war.

Kürzlich teilte ein großer Industrie-Enthusiast aus New York City, Brian Sancivero, Fotos eines neuen Fundes auf Instagram – ein verlassenes Haus in Virginia, das einst einem Oberst der konföderierten Armee gehörte. Dieses Herrenhaus im Greek Revival-Stil ist für seine fast 200 Jahre gut erhalten – Historikern zufolge wurde es zwischen 1853 und 1856 erbaut.

Es gibt 14 Zimmer im Haus, und alles in ihnen ist fast so geblieben, wie es war, als die Besitzer noch lebten. Aus einem unbekannten Grund verließen die Besitzer die Villa mit dem gesamten Inhalt – Möbel, Küchenutensilien und sogar einige persönliche Gegenstände, darunter Fotos und Dokumente.

Über die Geschichte des Hauses ist nicht viel bekannt – nur, dass sein Besitzer, ein Oberst der konföderierten Armee, während des Bürgerkriegs im 41. Milizregiment diente. In den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts renovierten seine Nachkommen das Herrenhaus und dekorierten es nach der Mode der Zeit. Das Innere des Hauses ist an der Kreuzung der Zeiten, mit vielen Dingen aus verschiedenen Epochen.

Auf dieser Treppe konnte eine junge Dame hinuntergehen, die mit zahlreichen Röcken aus Brokat und Seide raschelte. Das mit Samt gepolsterte Sofa ist nicht schlecht erhalten – in seinen besten Jahren muss es wunderschön gewesen sein.

Der elegante Schminktisch im viktorianischen Stil bewahrt die Erinnerung an die Zeit, als dieses Haus voller Leben war. Die Besitzerin hat ihre Bücher, Postkarten und ein paar Briefe darauf hinterlassen.

Das antike Klavier ist noch funktionstüchtig. Das Instrument ist ein Sammlertraum, so etwas wird nicht mehr hergestellt.

In diesem Wohnzimmer versammelte sich die Familie früher zum Nachmittagstee. Die Militäruniform auf dem Sessel wartet noch auf ihren Besitzer.

Ein weiteres Schlafzimmer. Die Natur erobert sich Meter für Meter. Auch der grüne Efeu ist schon da.

Am Tisch mit Marmorplatten haben die Besitzer nach dem Aufwachen gewaschen und aufgeräumt. Aus einer Schublade lugt ein Korsett hervor, eine Hommage an die Mode einer vergangenen Epoche.

Und dies ist ein Foto aus dem Zweiten Weltkrieg.

Es sind noch viele persönliche Fotos im Haus. Fachleute glauben, dass sie zwischen 1850 und 1910 aufgenommen wurden. Ich frage mich, warum die Besitzer sie nicht genommen haben?

Der Schrank an der Badezimmerwand enthält noch Medikamente.

Es ist, als hätte jemand in einer alten Kommode gewühlt. Wonach hat er gesucht? Es handelt sich hauptsächlich um alte Prospekte, Fahrkarten und Briefe.

Und hier ist eine Neuheit aus den 60er Jahren. Erstens, ein Fernseher… Zu Scarlett O’Haras Zeiten gab es keinen Fernseher.

Auch die Küche wurde in der Mitte des letzten Jahrhunderts renoviert. Auch hier ist alles unangetastet, nur die Farbe und der Putz haben den Zahn der Zeit nicht überstanden.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau hatte kein Geld für eine Renovierung, also beschloss sie, die Tapete in der Küche zu wechseln: wie der Raum sich veränderte

Schutzengel: Ein Hund holte seinen Fund aus dem Müll und rettete ein kleines Mädchen

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*