Frau brachte mit 57 Jahren Zwillinge zur Welt: Wie sie viele Jahre später leben

Die Amerikanerin Aleta St. James war schon immer eine vielbeschäftigte Frau.

Sie arbeitete im Showgeschäft, so dass sie keine Zeit fand, ihr Privatleben zu ordnen und Kinder zu bekommen.

Nachdem spirituelle Praktiken in Aletas Leben kamen, entdeckte sie in sich den Wunsch, Mutter zu werden. Damals war sie bereits 57 Jahre alt und es wäre sehr schwierig gewesen, es auf natürlichem Wege zu schaffen.

Sie entschied sich für eine IVF-Behandlung und brachte zwei wunderschöne Babys zur Welt, Francesca und Gian. Trotz der Tatsache, dass Aleta keinen Ehemann hatte, leistete sie großartige Arbeit bei der alleinigen Erziehung der Kinder.

Jetzt sind sie 16 Jahre alt, und auf den Fotos, die ihre Mutter in den sozialen Medien geteilt hat, sehen die Teenager glücklich aus.

Trotz der Tatsache, dass die Frau bereits 72 Jahre alt ist, versucht sie, sich gut zu pflegen und stilvoll zu kleiden, damit sie neben Francesca und Gian nicht wie eine Großmutter aussieht.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine 81-jährige deutsche Frau aus Leichlingen meldete sich in einem sozialen Netzwerk an und gewann an Popularität, Details

Mit 19 Jahren heiratete die junge Frau einen 61-jährigen Förster: wie sie nach 7 Jahre leben

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*